07:13:06
07:13:06
07:13:06

Publikationen

Beobachtungen eines "ökumenischen Klimaforschers": Prälat Dr. Bertram Meier zur Einheit der Christen

15.12.2016

Der "ökumenische Klimaforscher" Prälat Dr. Bertram Meier hat anlässlich des Reformationsgedenkens, das im kommenden Jahr erstmals als gemeinsames Christusfest gefeiert wird, eine „Wetterkarte“ des konfessionellen Miteinanders entworfen: „In den vergangenen Jahren erlebten wir wechselhafte Zeiten. Stürmische Tage gab es ebenso wie glühende Hitze und frostige Kälte. Auch reinigende Gewitter blieben nicht aus. Doch alles in allem ist das ökumenische Klima nicht abgekühlt.“

Der komplette Text ist im Heft Nr. 58 der Augsburger Schriftenreihe des Sankt Ulrich Verlags unter dem Titel "Reform(ation) 1517 - Wie steht es um die Ökumene 500 Jahre danach?" erschienen.

Augsburger Schriftenreihe

„Der größere Advent“ – Adventspredigten von Domprediger Prälat Dr. Meier

15.12.2016

An den vier Adventssonntagen hat Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier im Hohen Dom zu Augsburg auch heuer adventliche Predigten gehalten. Unter dem Titel „Der größere Advent“ stellte er vier ausgewählte Persönlichkeiten vor. „Der größere Advent ist mehr als im Kalender steht. Er ist die Erwartung auf die endgültige Begegnung mit Jesus Christus, wenn er kommt in Herrlichkeit“, so der Domprediger. Diese Hoffnung auf ein ewiges Leben nach dem Tod habe die vier Menschen erfüllt, die er in den Mittelpunkt seiner Adventspredigten stellte: Dietrich Bonhoeffer, Edith Stein, Max Josef Metzger und Sophie Scholl.

Die Predigten sind wieder als Heft in der „Augsburger Schriftenreihe“ des Sankt Ulrich Verlags (Nr. 57) erschienen.

Bertram Meier: Stallgeruch, nicht Aftershave! Gedanken zum Priestersein.

30.11.2015

Bertram Meier: Stallgeruch, nicht Aftershave! Gedanken zum Priestersein. Kunstverlag Josef Fink Lindenberg 2015. 96 Seiten, Euro 7,50.

Vor dreißig Jahren, am 10. Oktober 1985, wurde Domdekan Prälat Dr. Bertram Meier, Leiter des Bischöflichen Seelsorgeamtes der Diözese Augsburg und Bischofsvikar für Ökumene und interreligiösen Dialog, zum Priester geweiht. In drei Jahrzehnten hat sich manches verändert: die Situation der Kirche ebenso wie die pastoralen Voraussetzungen und Herausforderungen. Den runden Jahrestag nutzt der Autor als Gelegenheit zum Innehalten. Der vorliegende kleine Band versammelt Beiträge zum Priestersein, die in den vergangenen Jahren zu verschiedenen Anlässen entstanden sind: vorwiegend geistliche Impulse, Vorträge und Predigten.