04:51:29
04:51:29
04:51:30

Dekanatsportraits

Wo Kirche zu Hause ist - Dekanatsportrait Aichach-Friedberg (Teil 3)

03.08.2017

(katholisch1.tv) Das Dekanat Aichach-Friedberg ist das größte im Bistum. In unseren beiden letzten Sendungen haben wir über die Städte Aichach und Friedberg sowie über die vielen Wallfahrtsorte berichtet. Sehen sie heute den 3. und letzten Teil des Dekanatsportraits Aichach-Friedberg – unter anderem haben wir Pöttmes und Affing besucht.

Wo Kirche zu Hause ist - Das Dekanat Aichach-Friedberg (Teil 2)

01.08.2017

(katholisch1.tv) Im zweiten Teil unserers Portraits über das Dekanat Aichach-Friedberg widmen wir uns den vielen Wallfahrtsorten, die in diesem Dekanat beheimatet sind: Manche werden Sie kennen – aber sicher nicht alle.

Wo Kirche zu Hause ist - Das Dekanat Aichach-Friedberg (Teil 1)

26.07.2017

(katholisch1.tv) Das Bistum Augsburg besteht aus rund 1000 Pfarreien bzw. über 200 Pfarreiengemeinschaften, die wiederum insgesamt 23 Dekanaten zugeordnet sind. 1,3 Millionen Katholiken leben zwischen Oberstdorf und Dinkelsbühl. Jede Woche sind unsere Teams von katholisch1.tv im ganzen Bistum unterwegs, um das katholische Leben mit der Kamera einzufangen – und dabei stellen wir auch immer wieder die einzelnen Dekanate vor: Wir haben Eindrücke aus dem Dekanat Aichach-Friedberg für sie eingesammelt: Es wurde im Jahr 2012  zusammengelegt und ist seitdem das größte Dekanat in unserem Bistum. Geprägt wird es von seinen vielen großen und kleinen Wallfahrtsorten und von den beiden Städten Aichach und Friedberg. Trotzdem ist es in großen Teilen ein ländliches Gebiet. Dekan Stefan Gast hat uns mit ein paar Geheimtipps wirklich überraschen können.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Günzburg

05.12.2016

(katholisch1.tv) Das Bistum Augsburg besteht aus rund 1000 Pfarreien bzw. über 200 Pfarreiengemeinschaften, die wiederum insgesamt 23 Dekanaten zugeordnet sind. 1,3 Millionen Katholiken leben zwischen Oberstdorf und Dinkelsbühl. Jede Woche sind unsere Teams von katholisch1.tv im ganzen Bistum unterwegs, um das katholische Leben mit der Kamera einzufangen – und dabei stellen wir auch immer wieder mal die einzelnen Dekanate vor: Diesmal haben wir Eindrücke aus dem Dekanat Günzburg für Sie eingesammelt, dem schwäbischen Barockwinkel.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Pfaffenhofen - Teil 2

19.01.2016

(katholisch1.tv) Im ersten Teil des Portraits haben wir Ihnen schon einige wichtige Orte und Menschen des Dekanates Pfaffenhofen vorgestellt. Aber das war noch lange nicht alles! Das östlichste Dekanat unseres Bistums hat noch einiges mehr zu bieten. Denn der katholische Glaube ist hier im altbayerischen Raum tief verwurzelt - die Gläubigen sind traditionsverbunden, gleichzeitig aber auch offen für neues. Rund 40 Tausend Katholiken leben im Dekanat Pfaffenhofen. Hier ist Teil zwei unseres Dekanatsportraits.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Pfaffenhofen - Teil 1

12.01.2016

(katholisch1.tv) Nachdem wir Sie in unserer Reihe „Wo Kirche zu Hause ist“ in den letzten Wochen mit in den Süden des Bistums Augsburg ins Dekanat Sonthofen genommen haben, wollen wir Ihnen heute das östlichste Dekanat vorstellen: In Pfaffenhofen gibt es zwar keine Berglandschaften zu bestaunen, dafür hat das Dekanat viel anderes Sehens- und Erlebenswertes zu bieten: Hier ist der erste Teil unseres Dekanatsportraits Pfaffenhofen.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Sonthofen - Teil 3

23.11.2015

(katholisch1.tv) In unserer Reihe über die Dekanate des Bistums sehen sie hier den 3. und letzten Teil über das Dekanat Sonthofen: Es ist das südlichste Dekanat unseres Bistums und hat durch seine besondere Lage einiges zu bieten. Wir haben bereits über Berggottesdienste und das Leben in den Pfarreien berichtet, heute besuchen wir noch einmal Oberstdorf – hier wohnt der Dekan von Sonthofen – und das ist seit vielen Jahren Pfarrer Peter Guggenberger.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Sonthofen - Teil 2

16.11.2015

(katholisch1.tv) Unzählige Berggottesdienste bringen jedes Jahr Touristen und Einheimische gleichermaßen Gott ein bisschen näher und auf Schritt und Tritt finden sich einzigartige Kapellen und Kirchen. Sehen Sie hier den zweiten Teil unseres Dekanatsporträts Sonthofen:

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Sonthofen - Teil 1

09.11.2015

(katholisch1.tv) Das Bistum Augsburg besteht aus rund 1000 Pfarreien bzw. über 200 Pfarreiengemeinschaften, die wiederum insgesamt 23 Dekanaten zugeordnet sind. 1,3 Millionen Katholiken leben zwischen Oberstdorf und Dinkelsbühl. Jede Woche sind unsere Teams von katholisch1.tv im ganzen Bistum unterwegs, um das katholische Leben mit der Kamera einzufangen – und dabei stellen wir auch immer wieder die einzelnen Dekanate vor: Diesmal haben wir Eindrücke aus dem Dekanat Sonthofen für sie eingesammelt: Hier ist seit vielen Jahren Peter Guggenberger als Pfarrer und Dekan vor Ort und übrigens gerne auch in den Bergen. Sehen Sie hier Teil 1 - nächste Woche zeigen wir die Fortsetzung.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Dillingen - Teil 3

11.10.2015

(katholisch1.tv) Eine Filmreihe über das Dekanat Dillingen wäre nicht vollständig, wenn sie nicht auch die Geschichte der Dillinger Franziskanerinnen und die von Johann Evangelist Wagner, kurz Regens Wagner erzählen würden. Eigentlich sind es zwei Geschichten, die aber kaum voneinander zu trennen sind. Sehen Sie hier!

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Dillingen - Teil 2

05.10.2015

(katholisch1.tv) Im zweiten Teil des Dekanatsporträts erkunden wir die Stadt Dillingen, die jahrhundertelang ein bedeutendes Zentrum katholischen Lebens war. Als Residenzstadt der Fürstbischöfe von Augsburg mit Universität, Priesterseminar und Ordensgemeinschaften war Dillingen im ganzen deutschsprachigen Raum bekannt. Auch heute in der modernen Gesellschaft soll Jesus "die Mitte der Stadt" sein. Wir spannen einen Bogen von der Geschichte bis in die Gegenwart. Sehen Sie hier!

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Dillingen - Teil 1

28.09.2015

(katholisch1.tv) Dillingen ist ein Dekanat mit bedeutender katholischer Tradition, verwurzelt im Glauben und damit gut gerüstet für die Herausforderungen der heutigen Zeit. In drei Teilen wollen wir Ihnen das zeigen. In der ersten Etappe haben wir das Dekanat Dillingen bei einer Rundfahrt von Ost nach West erkundet und dabei ganz alte genauso wie ganz moderne Gotteshäuser entdeckt. Wir haben die Heimat des Heiligen Ulrich kennen gelernt und einiges mehr. Sehen Sie hier.

Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Marktoberdorf

12.01.2015

(katholisch1.tv) Das Dekanat Marktoberdorf entstand vor zwei Jahren aus der Fusion der Dekanate Füssen und Marktoberdorf. In unserer Reihe über die Dekanate im Bistum Augsburg haben wir dort eine große Vielfalt kirchlichen Lebens aber auch beeindruckende Bauwerke in einer wunderschönen Gegend entdeckt. Sehen Sie selbst!

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Starnberg

12.11.2014

(katholisch1.tv) Am östlichen Rand unseres Bistums liegt das Dekanat Starnberg. Hier leben rund 34000 Katholiken in einer Region, die bekannt ist für ihren hohen Freizeitwert: Es ist das 5-Seen-Land, das gerade an Wochenenden die Münchener in Scharen anzieht. Starnberg selbst gilt als Stadt der Reichen und Prominenten, die Grundstückspreise liegen für Otto-Normalverbraucher in unerreichbaren Höhen. Doch hier leben auch ganz viele junge Familien, die genau damit ihre Probleme haben. Das Dekanat Starnberg ist ein Dekanat der Gegensätze: Hier trifft jung auf alt, reich auf arm und Fortschritt auf Tradition.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Kempten

27.08.2014

(katholisch1.tv) Mit dem Allgäu verbinden viele von uns vor allem eines: Eine Bilderbuch-Landschaft inmitten grüner Wiesen und hoher Berge. Aber das Allgäu macht nicht nur die Natur aus. Die Region ist reich an Kultur und Geschichte und hat städtisches Leben genauso zu bieten wie das Naturerlebnis. Das ist uns auch bei unserem Besuch im Dekanat Kempten noch einmal bewusst geworden: Der Gegensatz und die Unterschiede zwischen Stadt und Land. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf das tägliche Leben und den Glauben der Menschen.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Neu-Ulm

26.06.2014

(katholisch1.tv) Seit Dezember 2012 sind die ehemaligen Dekanate Illertissen und Neu-Ulm zu einem einzigen Dekanat zusammengelegt worden. Und sie ergänzen sich gut: Der nördliche, eher städtisch geprägte Teil und der Süden mit seiner gewachsenen, dörflichen Struktur. Das sind zwei Seiten einer Medaille: Das Material, aus dem diese Medaille ist: ist der gemeinsame Glaube. Begleiten Sie uns jetzt auf unserer nächsten Reise durch die Heimat: fahren sie mit ins Dekanat Neu-Ulm.

Wo Kirche zu Hause ist - unterwegs im Dekanat Kaufbeuren

15.05.2014

(katholisch1.tv) Es gehört nicht zu den größten Dekanaten unseres Bistums, wie etwa Augsburg-Land oder Neu-Ulm, es ist aber bei Weitem auch nicht das Kleinste. Das Dekanat Kaufbeuren im Ostallgäu liegt im südlichen Teil unseres Bistums, zwischen Kempten und Landsberg, Mindelheim und Schongau - entstanden im Zuge der Bistumsreform vom 1. Dezember 2012. Wir haben uns auf „Erkundungstour" gemacht. Hier kommt nun ein neuer Teil unserer Dekanatsportraits.

Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Nördlingen

08.04.2014

(katholisch1.tv) In der ersten Ausgabe unserer Dekanatsportraits haben wir Sie in das Dekanat Schwabmünchen mitgenommen, das ziemlich genau in der Mitte des Bistums liegt. Nun möchten wir Sie in den hohen Norden einladen - in das Dekanat Nördlingen. Von der Fläche her ist es unser größtes Dekanat; allerdings leben hier die wenigsten Katholiken, was wiederum geschichtliche Gründe hat.

Wo Kirche zuhause ist - unterwegs im Dekanat Schwabmünchen

31.03.2014

(katholisch1.tv) 1,34 Millionen Katholiken leben im Bistum Augsburg, auf einer Fläche von 13.000 Quadratkilometern, eingeteilt in 23 Dekanate - zwischen Dinkelsbühl und Lindau, Weßling und Neu-Ulm. Wir möchten Ihnen diese 23 zum Teil ganz unterschiedlichen Dekanate in den kommenden Monaten nach und nach vorstellen, damit Sie einen Eindruck davon bekommen, wie bunt, spannend und vielfältig das katholische Leben in unserem Bistum ist. Dabei werden wir Ihnen sicher Bekanntes genauso zeigen, wie ganz neue Seiten. Wir wollen in einem Dekanat starten, in dem die europäisch-christliche Geschichte ein ganz großes Ausrufezeichen gesetzt hat: 955 nach Christus war die Schlacht auf dem Lechfeld. Das Dekanat Schwabmünchen befindet sich dort, ziemlich genau in der Mitte unseres Bistums.