22:29:25
22:29:25
22:29:26

Videos - Bistum Augsburg

Im Videoarchiv ist eine Auswahl an Beiträgen eingestellt, die katholisch1.tv für seine wöchentliche Magazin-Sendung bei Augsburg.tv und TV Allgäu produziert hat. Die Filme sind deshalb direkt mit dem YouTube-Kanal von katholisch1.tv verlinkt. Informationen über die Sendezeiten des Magazins finden Sie bei katholisch1.tv.

 

"Ihr Kinderlein kommet" - Ausstellung in Augsburg

16.11.2018

(katholisch1.tv) „Ihr Kinderlein kommet“ - dieses deutsche Weihnachtslied kennt wohl jeder! Es ist ein richtiger Exportschlager, denn sogar in Russland und Indonesien wird es gesungen. Entstanden ist es im Bistum Augsburg - komponiert von Christoph von Schmid, einem katholischen Geistlichen aus Dinkelsbühl. Die Augsburger Staats- und Stadtbibliothek hat dem Lied „Ihr Kinderlein kommet“ nun eine ganze Ausstellung gewidmet.

Hubert Liebherr im Interview: Kirchen statt Kühlschränke

15.11.2018

(katholisch1.tv) Die Marke „Liebherr“ steht für Baumaschinen, für Kräne und auch für Kühlschränke. Hubert Liebherr, der Sohn des Firmengründers, der als Bauingenieur zusammen mit seinen Geschwistern den Konzern übernehmen sollte, schlug vor 30 Jahren sein Millionenerbe aus, um sein Leben Gott zu widmen. Nach einem Vortrag in Maria Vesperbild hat Uli Bobinger mit ihm gesprochen.

Wandel in der Bestattungskultur

15.11.2018

(katholisch1.tv) Seit Jahren befindet sich die Bestattungs- und Grabkultur im Wandel. Feuerbestattungen nehmen Jahr für Jahr zu und auf den Friedhöfen hält der Minimalismus immer mehr Einzug. Bei Gräbern auf Wiesen und unter Bäumen muss sich überhaupt niemand mehr um die Pflege kümmern. Aber wie sieht es eigentlich auf den Friedhöfen im Bistum Augsburg aus und was sagt die Kirche zu neuen Bestattungs-Trends?

2. Welttag der Armen

15.11.2018

(katholisch1.tv) „Da rief ein Armer – und der Herr erhörte ihn“. - So lautet in diesem Jahr das Leitwort des 2. Welttags der Armen. Vergangenes Jahr hatte Papst Franziskus diesen Tag neu eingeführt, um den Blick stärker auf DIE Menschen zu richten, die im Abseits stehen, die jeden Tag kämpfen, um ihr Leben zu meistern. Armut kann ganz unterschiedliche Gesichter haben: Hier bei uns in Deutschland hat Armut ganz viel mit Ausgrenzung zu tun: Menschen können nicht teilhaben am sozialen Leben. In anderen Ländern gleicht Armut oft einem Todesurteil. Wir haben Menschen hier bei uns gefragt, was für sie Armut ist und sind auch da hingegangen, wo Armut sichtbar ist.

Interview Kirchenverwaltungswahlen

13.11.2018

(katholisch1.tv) Am 18. November sind Kirchenverwaltungswahlen. Sachkunde, gepaart mit gesundem Menschenverstand sowie die Bereitschaft zum Engagement und zur Unterstützung des Pfarrers: So beschreibt das Bistum Augsburg die Anforderungen an diejenigen Männer und Frauen, die sich in den Kirchenverwaltungen der Pfarreien engagieren. Über alles Wissenswerte rund um die Wahl haben wir mit Josef Binder gesprochen.

St. Martin begeistert Groß und Klein

13.11.2018

(katholisch1.tv) Für viele Christen ist er ein echtes Vorbild: Der heilige St. Martin, geboren als Martin von Tours um 316. An seinem Gedenktag erinnern wir uns an die berühmte Legende. Martin ritt als junger Soldat an einem kalten Wintertag zum Stadttor hinaus, als ihn ein armer Mann ohne Kleider um Hilfe bat und Martin seinen Mantel teilte. Seine gute Tat wird bis heute bei den verschiedenen Martinsfesten nachgespielt.

Interview: Hildegard Schütz wieder Diözesanratsvorsitzende

10.11.2018

(katholisch1.tv) Hildegard Schütz wurde an diesem Samstag wieder zur Vorsitzenden des Diözesanrats der Katholiken gewählt und geht damit in ihre zweite Amtszeit. katholisch1.tv hat kurz nach der Wahl mit ihr gesprochen.

Neuer Diözesanrat und Festakt 50 Jahre Pfarrgemeinderäte

10.11.2018

(katholisch1.tv) Der Diözesanrat der Katholiken ist das oberste katholische Laiengremium im Bistum Augsburg. Er vertritt die Anliegen der Katholiken in der Öffentlichkeit. Da im vergangenen Februar überall neue Pfarrgemeinderäte und daraus dann die Dekanatsräte gewählt wurden, musste sich jetzt auch der Diözesanrat als oberstes Gremium neu bilden. Für die meisten Katholiken ist es heute eine Selbstverständlichkeit, dass sich Laien in der Kirche einbringen. Die allerersten Pfarrgemeinderäte wurden aber erst vor 50 Jahren gegründet. Ein Grund zum Feiern!

"Meins wird deins" oder Teilen ist cool

07.11.2018

(katholisch1.tv) Der Heilige Martin hat es vorgemacht und Kinder können es ihm auch heute noch nachmachen: Kleiderteilen. Zum 16. Mal führen die aktion hoffnung und das Kindermissionswerk "Die Sternsinger" die bundesweite Kleiderteilaktion "Meins wird dein" durch. Von den Verkaufserlösen profitieren in diesem Jahr Kinder in Peru. Jedes Jahr beteiligen sich rund 400 Kindergärten, Schulen und Pfarrgemeinden.

Kirche am Weg - 1 Jahr Schäferwagen

07.11.2018

(katholisch1.tv) Nicht erst lange warten, bis die Menschen in die Kirche und zu Gott finden, sondern sich selbst auf den Weg machen. Das ist die Vision von Gemeindereferentin Jutta Maier. Seit einem Jahr durchwandert sie mit ihrem nach historischem Vorbild gebauten Schäferwagen die Ortschaften des Dekanats Mindelheim. Dort kommt die 60-Jährige schnell mit Menschen ins Gespräch, betet mit ihnen oder erzählt die Geschichten der Bibel. Wir haben das Projekt „Kirche am Weg“ von Anfang an begleitet und wollen jetzt nach genau einem Jahr natürlich wissen, wie es Jutta Maier bisher ergangen ist!

Neuer Familienbund-Präsident im Interview

05.11.2018

(katholisch1.tv) Familien in Deutschland haben es nicht immer leicht. Zwar wird seitens der Politik gerne betont, wieviel doch für Familien getan würde, schaut man genauer hin, sind manche Wohltaten nicht so groß, wie es zunächst den Anschein hat. Der Familienbund der Katholiken vertritt die Interessen von Familien. Jetzt hat der Verband einen neuen Präsidenten gewählt: Ulrich Hoffmann kommt aus dem Bistum Augsburg und setzt sich seit vielen Jahren haupt- und nebenberuflich für Familien ein. Der studierte Theologe arbeitet unter anderem in der Ehe- und Familienseelsorge in Neu-Ulm und in Günzburg.

Jubiläum: St. Pankratius feiert 875 Jahre

05.11.2018

(katholisch1.tv) Ein 875-jähriges Jubiläum feiern zu können ist wirklich nichts Alltägliches. Und deswegen blicken viele Menschen in St. Pankratius in Augsburg Lechhausen gerne und auch ein wenig stolz auf ihre katholische Geschichte zurück, deren Anfänge im 12. Jahrhundert liegen. Drei Wochen lang wird das Jubiläum gefeiert, natürlich mit Gottesdiensten und vielen anderen großen und kleinen Feierlichkeiten.

Gräber für Obdachlose

05.11.2018

(katholisch1.tv) Schon seit 13 Jahren gibt es auf dem Westfriedhof in Augsburg-Pfersee zwei Gemeinschaftsgräber für Menschen, die keinen festen Wohnsitz haben. Der SKM Augsburg kümmert sich darum, dass sie trotzdem eine letzte Ruhestätte finden. Jetzt aber war dort kein Platz mehr – ein neues Grab musste angemietet werden. Und auch hier sollen die Menschen nach ihrem Ableben nicht anonym bestattet werden. Dank der Mithilfe und dem Engagement vieler Menschen ist das jetzt gelungen.

Allerheiligen und Allerseelen

02.11.2018

(katholisch1.tv) Der November ist ein Monat der Stille und des Gedenkens an die Verstorbenen. Vielleicht waren auch Sie in dieser Woche am Grab Ihrer verstorbenen Angehörigen – das ist Tradition an den ersten Tagen dieses Monats. Neben Weihnachten, Ostern oder Pfingsten gehört der Tag Allerheiligen zu den Hochfesten der katholischen Kirche. Bis heute ist es einer der letzten so genannten „stillen Tage“. Katholisch1.tv war in der Region unterwegs und zeigt Ihnen, wie die Menschen diesen Feiertag begangen haben:

Priesterweihe in St. Sebastian

30.10.2018

(katholisch1.tv) Es war eine Priesterweihe, die bereits im Vorfeld viel Aufmerksamkeit erregt hatte. Denn am vergangenen Sonntag wurden in St. Sebastian in Augsburg zwei ehemals evangelische zu katholischen Priestern geweiht – beides Ehemänner und Familienväter. Fragen nach dem Zöllibat, dem Priestermangel und der Zukunft der Kirche entstehen hier unweigerlich; Fragen, die an diesem Tag jedoch nicht beantwortet wurden. Denn aus dem Vatikan gab es für diese Priesterweihe die Vorgabe „öffentliches Aufsehen zu vermeiden“! Und so stand am Sonntagnachmittag eine „ganz normale“ Priesterweihe auf dem Programm, die „so ganz normal“ nicht war!

Neubau St Vinzenz Hospiz

26.10.2018

(katholisch1.tv) Über das Sankt Vinzenz-Hospiz haben wir schon des öfteren berichtet: Dort sind Menschen „zu Gast“, die in ihrer letzten Lebensphase begleitet werden. Nach langer Suche, nach über einjähriger Bauzeit und mit der Unterstützung vieler Menschen ist es dem Verein gelungen, ein neues modernes Gebäude in Augsburg-Oberhausen zu errichten. Am kommenden Montag wird es offiziell in Betrieb gehen. Wir durften uns dort vorab schon einmal umsehen und zeigen Ihnen, worauf der Verein besonderen Wert gelegt hat.

Kirchenrenovierung Straß

24.10.2018

(katholisch1.tv). Im Kirchturm der kleinen Gemeinde Straß im Dekanat Neuburg nistet die größte Fledermauspopulation Süddeutschlands – mehr als 600 Exemplare der großen Mausohr-Fledermaus, die streng artengeschützt ist. Nun kann man die Tierchen niedlich oder abstoßend finden – Fakt ist: Die Fledermäuse bevölkern seit Jahrzehnten immer im Frühjahr und Sommer den Kirchturm und sind so dafür mitverantwortlich, dass die Holzkonstruktionen im Turm und Dach extrem marode wurden. Damit die Kirche wieder sicher steht, musste die Pfarrei Maria Himmelfahrt im vergangenen Jahr eine gewaltige Sanierungsmaßnahme stemmen.

30 Jahre Heilpädagogische Tagesstätten der St. Gregor Jugendhilfe

24.10.2018

(katholisch1.tv) HPT ist eine Abkürzung und steht seit ziemlich genau 30 Jahren für Heilpädagogische Tagesstätten. Seit 30 Jahren, seit 1988, bietet die St. Gregor Kinder-, Jugend- und Familienhilfe Hilfe in und mit Heilpädagogischen Tagesstätten an. Eines der neueren Projekte angesichts der langen Geschichte der St. Gregor Jugendhilfe, die bis ins Jahr 1572 zurückgeht: Am Anfang stand das Waisenhaus, und auch heute noch ist die katholische Waisenhausstiftung Träger der gemeinnützigen GmbH, die  Kinder, Jugendliche und ihre Familien in den unterschiedlichsten Situationen betreut. Katholisch1.tv hat mit dem Geschäftsführer Otto Bachmeier über 30 Jahre Heilpädagogische Tagesstätten gesprochen.

Äthiopien im Aufbruch

19.10.2018

(katholisch1.tv) Mission ist nicht Kür, sondern Pflicht. So hat es Prälat Bertram Meier bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Weltmissionssonntags gesagt: Traditionell ist der Monat Oktober der Weltmission gewidmet – der Hilfe und Unterstützung für die Armen und Ärmsten auf der ganzen Erde. In diesem Jahr steht Äthiopien im Blickpunkt: Früher stand das Land  für Hungerstnöte und schreckliche Armut – doch inzwischen kommen die Menschen dort voran: Die Armut ist zwar noch groß, aber die Perspektiven werden langsam besser. Zu Gast im Bistum Augsburg war der Kapuzinermönch und Leiter des Caritas-Büros im Vikariat Harar, Abba Worku Demeke.

Georg Oblinger: Neuer Rektor in Marienfried

19.10.2018

(katholisch1.tv) Von Lindau am Bodensee nach Marienfried in Schwaben: Pfarrer Georg Alois Oblinger hat diesen Schritt getan und die Leitung der Gebetsstätte zum 1. Oktober offiziell angetreten. Wir haben ihn kurz danach in Marienfried besucht. Und dabei hat uns der neue Rektor auch verraten, warum er eigentlich schon seit vielen Jahren – trotz seiner Arbeit am Bodensee – mit der Gebetsstätte in Schwaben verbunden gewesen ist.