Bestattungen in Zeiten von Corona

02.04.2020 17:30

(katholisch1.tv) Nicht nur im Leben, sondern auch im Tod spielt die Corona Pandemie plötzlich eine Rolle: Verstorbene gelten als infektiös und müssen mit entsprechenden Schutzmaßnahmen bestatten werden – das Abschiednehmen am Grab ist nur noch im engsten Familienkreis und unter Beachtung von Vorsichtsmaßnahmen möglich. Trauerfeiern sind verboten. Und die Hinterbliebenen? Die Gefahr ist groß, dass sie jetzt mit ihrer Trauer allein bleiben. Im ganzen Bistum versuchen unsere Pfarrer hier gegenzusteuern. Einfach ist das in Zeiten von Corona allerdings nicht.