Das Video vom Papst - Missionarischer Frühling in der Kirche

02.10.2019 11:27

Oktober 2019 Papst Franziskus hat einen außerordentlichen Missionsmonat ausgerufen, um uns daran zu erinnern, dass wir in einem ständigen Missionszustand leben. Jeder getaufte Mensch ist eine Sendung. Eine Mission, die nicht darauf abzielt, zu proselytisieren, sondern christliche Erlösung anzubieten, indem sie die Freiheit eines jeden respektiert. "Heute braucht es einen neuen Impuls in der missionarischen Tätigkeit der Kirche, um sich der Herausforderung zu stellen, den gestorbenen und auferstandenen Jesus zu verkünden. Um die Peripherien zu erreichen, die menschlichen, kulturellen und religiösen Kontexte, denen das Evangelium noch fremd ist: das ist es, was wir missio ad gentes nennen. Und sich daran zu erinnern, dass das Herz der Mission der Kirche das Gebet ist. Wir wollen in diesem außerordentlichen Missionsmonat beten, dass der Heilige Geist einen neuen missionarischen Frühling für alle Getauften und von der Kirche Christi Gesandten bewirken möge.“