Der Augsburger Dom im Porträt - Teil 1

07.10.2019 11:14

(katholisch1.tv) Augsburg ist eine der ältesten Städte Deutschlands. Ihre Ursprünge gehen zurück auf das im Jahr 15 vor Christus gegründete römische Heerlager Augusta Vindelicum. Nach neueren historischen Erkenntnissen könnte es ausserdem die älteste Bischofsstadt Bayerns sein. Der Mariendom ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Augsburg. Seine Baugeschichte beginnt im 8. Jahrhundert – Geweiht wurde er von Bischof Simpert im Jahr 805. Natürlich sieht er heute – 1.200 Jahre später ganz anders aus. Er wurde gotisiert und barockisiert und regotisiert – ganz wie es dem jeweiligen Zeitgeschmack entsprach. katholisch1.tv nimmt Sie heute mit auf einen kleinen Rundgang durch den Augsburger Dom - im ersten Teil des großen Domporträts.