Diözesanmuseum Sonderausstellung

19.03.2020 17:14

(katholisch1.tv) Der zeitgenössische Künstler Harry Meyer aus Gessertshausen ist bekannt für seine komplett aus Farbe aufgebauten Werke. Das Augsburger Diözesanmuseum kontrastiert in seiner neuen Sonderausstellung alte und neue Kunst, zeigt die Gegensätze und gleichzeitig das intensive Miteinander von Meyers Werken mit historischer Sakralkunst: Das klingt jetzt sehr abstrakt  – das muss man selbst sehen und erleben: Wir haben das schon getan und uns eingelassen auf interessante, neue Einblicke: Denn durch das Neue sieht man auch das Alte anders.