Hochfest Peter und Paul

28.06.2019 11:26

(katholisch1.tv) In Preußen war der 29. Juni lange ein Feiertag, heute ist er es noch in Rom: An diesem Tag wird das Hochfest Peter und Paul gefeiert.  Nach der Überlieferung ist der 29. Juni der Todestag der Apostel und Kirchenväter Simon Petrus und Paulus von Tarsus. In der ganzen Welt gibt es Kirchen, die diesen beiden Heiligen gemeinsam gewidmet sind, und auch in unserem Bistum gibt es Kirchen, die den Namen BEIDER Kirchenväter führen. Ein Beispiel von Vielen: St. Peter und Paul im Augsburger Stadtteil Oberhausen, eine der ältesten Kirchen unseres Bistums.