Kolpingpräses Zeller gibt Amt ab

15.05.2019 08:59

(katholisch1.tv) Als Diözesanpräses betreute Domvikar Alois Zeller in den vergangenen 15 Jahren im Bistum Augsburg 100 Kolpingsfamilien mit über 12.600 Mitgliedern. Der 69-Jährige wird sein Amt Ende des Jahres an Pfarrer Wolfgang Kretschmer (derzeit Leiter der PG Neusäß) abgeben. Bei der Diözesanversammlung am Samstag, zu der 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gekommen waren, wurde nicht nur der neue Diözesanpräses, sondern auch der komplette Vorstand neu gewählt. Wir haben mit Domvikar Zeller gesprochen.