Porträtgalerie und Gräber der Augsburger Bischöfe

25.11.2019 13:30

(katholisch1.tv) Gräber erzählen etwas über Menschen und Epochen. So gesehen sind Friedhöfe religiöse und kulturelle Orte. Es geht immer auch ein bisschen um die Wirkung auf die Nachwelt, vor allem wenn einflussreiche Menschen das Zeitliche segnen. Viele verstorbene Augsburger Bischöfe haben ihr Grab im Augsburger Dom, mit zwei prominenten Ausnahmen: der Heilige Simpert und der Heilige Ulrich sind in der Basilika St. Ulrich und Afra bestattet. katholisch1.tv hat sich Spuren und Denkmäler angeschaut, die im Dom noch an die früheren Bischöfe von Augsburg erinnern.