Pilgern rund um Inchenhofen

21.09.2020 08:52

(katholisch1.tv) Es gibt überall in unserem Bistum Orte, von den wir meinen, wir würden sie kennen – und dann entdecken wir doch noch ganz neue Seiten: So ist es katholisch1.tv in dieser Woche in Inchenhofen gegangen: Bekannt ist der Ort und die Kirche St. Leonhard natürlich wegen des berühmten Leonhardirittes – eher unbekannt aber der kleine Pilgerweg, der an der Kirche beginnt und sich dann von dort durch das leicht hügelige und sehr malerische Hinterland von Inchenhofen schlängelt. In zwei Stunden ist er gut zu bewältigen und bietet Stationen zum Innehalten, Beten und Ausruhen: Eine Empfehlung für – eigentlich alle.