DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT !!!

Was kommt nach dem Tod? Nahtoderfahrungen, esoterische Jenseitsschilderungen und die christliche Hoffnung

14.11.2020 09:30 bis 15:30

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist abgelaufen

Das Thema Sterben und Tod betrifft alle Menschen. Gibt es Hoffnung über den Tod hinaus? 

Die Antworten auf diese Fragen fallen, je nach weltanschaulich-religiöser Orientierung, unterschiedlich aus. Während säkulare Deutungen ein „Leben danach“ kategorisch ausschließen, zeichnet sich in der modernen Esoterik ein anderer, auf angeblich höheres Wissen beruhender Umgang mit dem Tod ab: Er wird zum Durchgangstor in ein Jenseits oder zum Übergang in ein wiederholtes Erdenleben (Reinkarnation). Einzelne Autoren vermuten in Todesnäheerfahrungen Indizien auf ein Jenseits entdecken zu können. Was ist davon zu halten? Der Studientag beleuchtet unterschiedliche esoterische Deutungen von „Tod und Jenseits“ und möchte neue Impulse für ein Nachdenken über Sterben, Tod und ewiges Leben aus christlicher Sicht geben. 

Referenten:

Dr. theol. Matthias Pöhlmann, Kirchenrat, Beauftragter für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern, München.
www.weltanschauungen.bayern

Dipl.-Theol. Robert Flossmann, Leiter der AV-Medienzentrale in der HA II der Diözese Augsburg
www.bistum-augsburg.de/medienzentrale

Ort:  

Haus St. Ulrich, Kapellberg 1, 86150 Augsburg

Termin: 

Samstag, 14.11.2020, 9.30 – 15.30 Uhr

Ablauf:

9.30 Uhr Beginn, Begrüßung und Einführung

9.45 Uhr „Es geht um Wissen!“ Nahtoderfahrungen und Einsichten ins Jenseits aus esoterischer Sicht

             Dr. Matthias Pöhlmann

10.45 Uhr kurze Pause

11.00 Uhr „Mit Toten leben!“ Jenseitsschilderungen von Spiritisten

               Dr. Matthias Pöhlmann

12.15 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr Technische Hilfsmittel zur Kommunikation mit dem Jenseits?

                Robert Flossmann

14.15 Uhr Die Auferstehung der Toten. Christliche Perspektiven auf das ewige Leben

                Dr. Matthias Pöhlmann

15.00 Uhr  Abschlussdiskussion

15.30 Uhr Ende

Kosten:  

Teilnahmebeitrag 12.- €; Schüler/Studenten 2.- €,
Mittagessen (3-Gänge-Menü und ein Getränk, nicht-vegetarisch oder vegetarisch) 14.- €

Anmeldung und weitere Informationen:

Fachbereich Religions- und Weltanschauungsfragen Tel.: 0821/3166-6613 E-Mail: weltanschaung@bistum-augsburg.de

Homepage:
www.bistum-augsburg.de/Weltanschauung

Veranstaltungsort

Haus St. Ulrich, Augsburg
kleiner Saal

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code