Aktuelles

02.12.2019 14:31 Um die 100 Organisten, Chorleiter und Kantoren aus der ganzen Diözese sind am Samstag, 23. November 2019, zum jährlichen Tag der Kirchenmusiker 2019 ins Tagungshotel Haus Sankt Ulrich in Augsburg gekommen. Der Tag der Kirchenmusiker ist ein jährliches Forum der Begegnung und des fachlichen Austauschs der Chorleiter/innen, Kantor/innen und Organist/innen des Bistums Augsburg.
> Artikel lesen
02.12.2019 14:06 Nach 20jähriger Tätigkeit als Verwaltungsangestellte in unserer Dienststelle ist Frau Maria Kiser am 1. August 2019 in Ruhestand gegangen. Für viele, die im Amt für Kirchenmusik angerufen haben, war Frau Kiser der erste Kontakt.
> Artikel lesen
19.11.2019 12:40 Im Strube-Verlag, München ist das von unserer Dienststelle konzipierte Bläserheft zum diözesanen Eigenteil des GOTTESLOB erschienen: BISTUM AUGSBURG - Bläserheft Gotteslob ZUM EIGENTEIL, herausgegeben vom Amt für Kirchenmusik im Bischöflichen Ordinariat Augsburg (Hauptabteilung VI) Verlag, Strube München EDITION 2462 Für die Pfarrgemeinden und Blasorchester kann das Bläserheft (Komplettpaket Partitur samt den 15 Stimmheften (je ein Exemplar)) zum günstigen Sonderpreis von 50,00 €* (zzgl. Versandgebühren) erworben werden.
> Artikel lesen
19.11.2019 09:27 Knapp 90 Kirchenmusiker/innen und Chorsänger/innen teilweise mit Angehörigen auch aus den entferntesten Winkeln der Diözese Augsburg machten sich Anfang November 2019 auf den Weg um gemeinsam eine Pilgerreise ins Heilige Land anzutreten.
> Artikel lesen
15.10.2019 12:15 Der diesjährige Tag der Kirchenmusiker, findet am Samstag 23. November 2019 in Augsburg im Haus St. Ulrich, Tagungshotel der Diözese Augsburg und in der Basilika St. Ulrich und Afra statt.
> Artikel lesen
27.08.2019 13:09 Der erst 19-jährige Organist Marius Herb aus Hirblingen bei Augsburg ist mit dem ersten Preis des renommierten Internationalen Orgelwettbewerb Wuppertal ausgezeichnet worden. Nach drei spannenden Wertungsrunden erhielt er den mit 8.000,- € dotierten Preis und verwies die wesentlich älteren Organisten Jannik Schroeder (Aachen) und Mona Rozdestvenskyte aus Litauen auf die Plätze.
> Artikel lesen

Kirchenmusikalische Mitteilungen Nr. 92 - Juli 2019

24.07.2019 15:18 Eine downloadbare pdf-Datei unserer kirchenmusikalischen Mitteilungen Nr. 92 -  Juli 2019 finden Sie hier: Nr. 92 (1,8 MB)
05.06.2019 14:34 Sehr geehrte, liebe Kolleginnen und Kollegen,  vom 03. bis 06. September 2019 (Beginn: Dienstag, 03.09.18 / 12.00 Uhr, Ende: Freitag, 06.09.18 / ca. 13 Uhr)  findet in der Klosterkirche Roggenburg und im Zentrum für Familie, Umwelt und Kultur beim Kloster Roggenburg unser diesjähriger Organistenkurs statt, zu dem alle interessierten Organistinnen und Organisten herzlich eingeladen sind. Leitung:   P. Stefan U. Kling       Referent: Domorganist Josef Still, Trier*
> Artikel lesen
21.05.2019 14:46 Die Tonsprache des Reger-Enkelschülers Karl Höller (1907-1987) trägt in ihrer Integrationsfähigkeit Züge eines kreativen Eklektizismus, der eine wesentliche Grundlage neoklassizistischen Komponierens bildete. Der Kirchenmusiker und Chordirektor der Basilika St. Peter in Dillingen, Axel Flierl, legt in seiner Dissertation erstmals eine umfassende Darstellung der Biografie und Tonsprache Höllers vor.
> Artikel lesen
25.02.2019 18:06 Orgelbauer: Adolf Sandtner / Steinheim bei Dillingen; Baujahr1992   Disposition: Manual C-g‘‘‘:      Holzgedeckt 8‘, Rohrflöte 4‘, Sifflöte 2‘, Quinte 1 1/3‘ Manual C-g‘‘‘:      Regal 8‘ Pedal C-f‘:           Sordun 16‘ Koppeln: I/P und II/I   Spielanlage auf der Rückseite angebaut   Orgel steht auf einem Podest; Gebläse und Balg sind integriert; Gehäuse(türen) teilweise mit Schnitzereien, geschnitztes Schleierwerk,   Das Instrument ist insgesamt in gutem und gepflegtem Zustand.
> Artikel lesen