Aktuelles

Geistliches Mentorat in Benediktbeuern

Seit kurzem sind die Internetseiten des Geistlichen Mentorats für die Studierenden der Religionspädagogik und kirchlichen Bildungsarbeit an der Kath. Stiftungsfachhochschule München/Abteilung Benediktbeuern freigeschaltet.

Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit
Semestereröffnung in Benediktbeuern: Neuer Studiengang startet mit 37 Studierenden

09.10.2014 14:59 Anfang Oktober startete an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München, Abteilung Benediktbeuern, mit 37 Studentinnen und Studenten der neue Bachelor-Studiengang „Religionspädagogik und kirchliche Bildungsarbeit“. Allein 15 davon stammen aus dem Bistum Augsburg. Zur Semestereröffnung am Dienstag, 7. Oktober, feierten die beiden Generalvikare Harald Heinrich und Dr. Dr. Peter Beer (München-Freising) gemeinsam mit den Salesianern Don Boscos und den über 250 anwesenden Gästen, Dozenten und Studierenden einen Festgottesdienst in der Basilika. In seiner Predigt verwies Generalvikar Heinrich auf die gemeinsame Vision der beiden Diözesen und der Ordensgemeinschaft, "dass hier in Benediktbeuern mit dem Studiengang ‘Religionspädagogik’ junge Menschen neu die Chance erhalten, Ihre Berufung zum Dienst am ‘Religiösen’ im Menschen zu entdecken und zu verwirklichen". Mehr Informationen über die Semestereröffnung und den neuen Studiengang erfahren Sie auf den Seiten der Katholischen Stiftungsfachhochschule. Predigt von Generalvikar Harald Heinrich zum Eröffnungsgottesdienst des Wintersemesters 2014 (144,2 kB)
27.09.2014 15:45 Augsburg (pba). Im Rahmen eines feierlichen Pontifikalgottesdienstes im Augsburger Mariendom hat Bischof Dr. Konrad Zdarsa heute sechs Pastoralreferenten, zwei Gemeindereferenten und zwei Pfarrhelferinnen für den pastoralen Dienst beauftragt. Bischof Zdarsa bedankte sich bei den zehn Frauen und Männern für ihre Bereitschaft, sich in den Dienst der Kirche im Bistum Augsburg nehmen zu lassen und freute sich über die unterschiedlichen Glaubensbiographien, die den Kandidaten vorausgingen: „Da ist einer unter Ihnen, der erst im erwachsenen Alter zum Glauben gekommen ist, ein anderer, der von Kindesbeinen an in der Kirche verwurzelt ist. Auf verschiedene Weise machen Sie dadurch deutlich, dass lebendiger Glaube wachsen muss. Davon legen Sie heute Zeugnis ab.“
> Artikel lesen
17.07.2014 15:40 Augsburg (pba). Viele große Wirtschaftsunternehmen, kleine mittelständische Betriebe, aber auch öffentliche Einrichtungen stehen heute vor der Herausforderung, qualifizierte und motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewinnen. Auch die Kirche verfolgt dieses Ziel. Im Bistum beschäftigt sich damit seit einigen Monaten eine Projektgruppe mit der Intensivierung der Werbung für pastorale Berufe. Beim gestrigen Werkstatt-Nachmittag im Exerzitienhaus St. Paulus in Leitershofen suchten rund 50 Frauen und Männer gemeinsam nach Wegen, wie junge Menschen für pastorale Berufe und als Religionslehrer gewonnen werden können. Generalvikar Harald Heinrich betonte, dass es wichtig sei, „gute Ideen zu sammeln, die uns weiterbringen“.
> Artikel lesen
12.05.2014 16:08 Augsburg (pba). Das Bistum Augsburg will in den kommenden Jahren mehr junge Menschen für den pastoralen Dienst in der Kirche gewinnen. Jährlich sind zwölf Stellen für Pastoral-, Gemeindereferenten/innen und Pfarrhelfer/innen vorgesehen. Auch bei Religionslehrer/innen im Kirchendienst entsteht mittelfristig Bedarf. Im Juli wird es in Augsburg einen Werkstatt-Nachmittag geben, um mit Vertretern der Berufsgruppen und Multiplikatoren in der Jugendarbeit die „Werbung“ für die pastoralen Berufe zu intensivieren. Bischof Konrad Zdarsa ist dieses Projekt ein wichtiges persönliches Anliegen, wie er im Gespräch mit Karl-Georg Michel erläutert.
> Artikel lesen