KDFB-Frauen-Filmabend

Das neue Evangelium

13.06.2022 19:00 bis 21:30

Was würde Jesus im 21. Jahrhundert predigen? Wer wären seine Jünger? Regisseur Milo Rau kehrt in der süditalienischen Stadt Matera zu den Ursprüngen des Evangeliums zurück und inszeniert es als Passionsspiel einer Gesellschaft, die geprägt ist von Unrecht und Ungleichheit. Im größten Flüchtlingslager bei Matera findet der "Menschenfischer" seine "Jünger" unter den Gestrandeten, die über das Mittelmeer nach Europa gekommen sind, um auf den Tomatenfeldern Süditaliens versklavt zu werden und dort unter unmenschlichen Bedingungen hausen .- allein in Italien sind das mehr als 500.000 Menschen.

Aufgrund der Corona-Beschränkungen ist das Platzangebot begrenzt und eine Anmeldung erforderlich. Für den Zutritt gilt die 3G-Regel (bitte Nachweis vorlegen).
Mehr unter www.frauenbund-bezirk-augsburg.de

Zu Gast: Abt Theodor Hausmann; Christine von Gropper Migrationsberaterin; Margot Laun Tür an Tür Integrationsprojekte gGmbH

                   

Sabine Slawik (Idee, Programm, Umsetzung) und Maria Tyroller (Organisation) freuen sich auf Ihren Besuch.

Veranstaltungsort

Klosterkirche St. Stephan

Stephansplatz 6
Augsburg

Anfahrt

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Veranstalter

KDFB Stadtverband Augsburg e.V. in Kooperation mit der AV-Medienzentrale

sekretariat.avm@bistum-augsburg.de