Projektgruppe

Im Rahmen des Laudato si-Jahrs, zu dem Papst Franziskus im Mai 2020 aufgerufen hatte, hat sich im Bistum Augsburg im Oktober 2020 eine diözesane Projektgruppe formiert. Ziel dieses Teams war es, das Anliegen des Papstes zu einem vermehrten Schutz der Umwelt sowie einem stärkeren sozialen Miteinander, zu fördern und in die Öffentlichkeit zu tragen. So wurden verschiedene Projekte, Initiativen und Aktionen gesammelt, die im Bistum Augsburg zum Schutz der Schöpfung und des Klimas auf den Weg gebracht wurden; eines davon wurde monatlich als „Leuchtturmprojekt“ näher vorgestellt. Die Projektgruppe trifft sich seit Oktober 2020 in regelmäßigen Abständen.

 

Mitglieder

Dr. Peter Frasch (Bildungsreferent Abteilung Weltkirche)
Stefanie Hauke (Referentin für diakonische Pastoral)
Andrea Kaufmann-Fichtner (Umweltbeauftragte)
Max Markmiller (Klimaschutzmanager)
Dr. Karl-Georg Michel (Umweltbeauftragter)
Thomas Nahrmann (Referent für Gemeindeentwicklung)
Daniel Pein (Stabsstelle Gemeindecaritas und Engagementförderung, Diözesan- Caritasverband)
Maria Steber (Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Medien)
Anton Stegmair (Leiter der Abteilung Weltkirche)