19:43:41
19:43:41
19:43:42

"Kraftorte – Sakralbauten in Augsburg und Region"

10.01.2018

TATENDRANG | Das Magazin (Hrsg.): „Kraftorte. Sakralbauten in Augsburg und Region", Augsburg 2017, 56 Seiten, 9,90 €, ISBN-978-3-00-058250-9.

Ein Team von verschiedenen Autoren stellt in einem jüngst erschienenen Magazinheft bedeutende Sakralbauten in Augsburg und der Region vor. Das reich bebilderte großformatige 56-seitige Magazin präsentiert den Hohen Dom, Sankt Moritz, evang. Sankt Ulrich, die Barfüßerkirche, Sankt Anna, die Basilika Sankt Ulrich und Afra, Sankt Stephan, die Synagoge in Augsburg und die nahe gelegene Abtei Oberschönenfeld als Sehnsuchts- und Kraftorte.

Alois Knoller, Diplom-Theologe und langjähriger Kulturredakteur der Augsburger Allgemeinen, führt in die inneren Dimensionen der sakralen Stätten ein, die von vielen als Orte empfunden werden, die Orientierung geben können. Generationen von Menschen erleben in der Begegnung mit Sakralbauten tiefe existenzielle Erfahrungen. Sakralbauten wie die Synagoge oder der lichtdurchflutete Raum von Sankt Moritz mit dem „Christus Salvator“ des Bildhauers Georg Petel werden nicht als reine Architektur empfunden, sondern können Orte der tiefen Gotteserfahrung und –begegnung werden. Die „Kraftorte“ in Augsburg und im Kloster Oberschönenfeld sind einladende, gastliche Orte, die tiefe spirituelle Erfahrungen ermöglichen. In den einzelnen Hinführungen zu den Sakralbauten gelingt es durch das Zusammenspiel  von inspirierenden Texten und aussagekräftigen Bildern, Lust zu wecken, diese ganz besonderen Kraftorte Augsburgs selbst zu entdecken. Geschichten rund um die Bauwerke, Hinweise auf Bau- und Kunstgeschichte und auf die Besonderheiten der Architektur runden die gelungene Publikation über Augsburger Gotteshäuser ab.