Statistik 2018

171 Katholische öffentliche Büchereien aus dem Bereich der Diözese Augsburg bieten ein attraktives Angebot für ihre großen und kleinen Benutzerinnen und Benutzer an. Als Orte der Begegnung, als Stätten der Information und als Fenster und Angebot der Pfarreien erreichen sie regelmäßig über 83.000 Leserinnen und Leser. Mehr als  2.100, meist ehrenamtliche, Büchereimitarbeiterinnen und –mitarbeiter leisten jede Woche 3.400 Arbeitsstunden während den Öffnungsstunden der Bücherei. Das umfangreiche Medienangebot wird durch 3.152 Veranstaltungen für Jung und Alt bereichert. Die Büchereien nehmen ihren Auftrag "Offen für alle" sehr ernst und bieten Vorlesestunden, Bilderbuchkinos, Lesungen und Vorträge an. Viele beteiligen sich auch am örtlichen Ferienprogramm und pflegen eine intensive Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten und Schulen.

Die Entwicklung der Büchereien in der Diözese Augsburg:

 

Büchereien

BenutzerInnen

Entleihungen

Veranstaltungen

MitarbeiterInnen

2000

178

85.321

1.719.966

1.344

1.710

2013

176

84.078

1.846.885

2.512

1.986

2018

171

83.364

1.796.104

3.152

2.119