Veranstaltungen und Berichte

Neuer digitaler Umweltstammtisch

11.02.2022 10:44 Am Donnerstag, 3. März, gibt es um 19.00 Uhr zum ersten Mal den digitalen Umweltstammtisch. Eingeladen sind alle, die sich im Bistum für die Schöpfung engagieren und sich mit Gleichgesinnten vernetzen wollen. Anmeldung bitte bis spätestens einen Tag vorher per Mail, dann erhalten Sie den Zugangslink zu TEAMS: kirche-umwelt@bistum-augsburg.de

Austausch & Dialog
Pfarrgemeinderäte: Digitaler Infoabend

10.05.2022 11:18 Am Donnerstag, 19. Mai, lädt der Fachbereich „Kirche und Umwelt“ die neu gewählten Pfarrgemeinderäte zu einem digitalen Infoabend (mit TEAMS) ein. Von 19.00 bis ca. 21.00 Uhr geht es um die Frage, wie wir gemeinsam in den Pfarrgemeinden für die Bewahrung der Schöpfung eintreten können. Herzliche Einladung! 

Film to go
Schattenseiten der Elektromobilität

01.02.2022 14:55 Bei der von der AV-Medienzentrale angebotenen Serie „Film to go“ gibt es am Mittwoch, 9. Februar „Lithium und Kobalt – Die Schattenseiten der Elektromobilität“ zu sehen. Danach wird der Kurzfilm mit dem Klimaschutzmanager Max Markmiller und dem Umweltbeauftragten Karl-Georg Michel diskutiert.

Grundschüler schreiben "Brief an die Menschheit"

03.12.2021 10:13 Schüler/-innen der Klasse 4c in Langenneufnach haben im Religionsunterricht aufrüttelnde Worte an die Erwachsenen gerichtet und eine „Rede an die Menschheit“ geschrieben. Dabei prangern sie die vielseitige Zerstörung der Umwelt durch die Menschen an und fordern den Schutz von Gottes Schöpfung. Mehr dazu
04.10.2021 09:56 Am 17. Oktober führt die Heuwinkelband der Pfarrei St. Vitus in Iffeldorf das Oratorium „Omnis Terra – Die ganze Welt“ auf. Die zentralen Themen des Chorwerks sind die Entstehung der Schöpfung, ihre Gefährdung und Bewahrung. Im Interview verrät Chorleiter Franz Kiefer wie es zur Eigenkomposition kam und warum gerade das Thema „Schöpfung“ eine tragende Rolle spielt.
> Artikel lesen

Workshops
Stabsstelle „Klimaschutz“ lädt ein

29.06.2021 11:21 Bis zum Frühjahr 2022 soll für das Bistum ein Klimaschutzkonzept vorliegen. Hierzu ist auch ein Beteiligungsprozess vorgesehen. Die Stabsstelle Klimaschutz lädt deshalb von Ende Juni bis in den Oktober zu Workshops ein, virtuell aber auch in Dekanaten. 

Lese- und Gesprächskreis zur Enzyklika

16.09.2021 14:27 Die Frauenseelsorge im Bistum Augsburg lädt alle Interessierten zu einem online Lese- und Gesprächskreis zur Enzyklika "Laudato si" ein. Während des Treffens beschäftigen sich die Teilnehmer mit bestimmten Stellen des Textes und tauschen eigene Gedanken und Anliegen dazu aus. Das erste Online-Treffen findet am Dienstag, 5. Oktober ab 19.30 Uhr statt. Weitere Treffen gibt es am 26. Oktober und am 16. November. Alle Teilnehmer/-innen erhalten nach ihrer Anmeldung die Enzyklika zugeschickt. Die Themen, über die jeweils gesprochen werden soll, werden vor jedem Treffen gemeinsam überlegt. Weitere Infos und Anmeldung.

Ökumenischer Schöpfungstag

25.05.2021 15:16 Jedes Jahr im Herbst begehen Christen den Ökumenischen Schöpfungstag. Er ist dem gemeinsamen Gebet, aber auch dem Nachdenken über unsere Verantwortung für Gottes Schöpfung gewidmet. Die bayernweite Zentralveranstaltung am 12. September findet heuer im Bistum Augsburg statt. Darüber hinaus wird es weitere Veranstaltungen und Angebote unterschiedlicher Einrichtungen, Abteilungen und Verbände geben. Vielfältige Anregungen, die Schöpfungszeit persönlich oder im Kreise der Familie zu begehen, finden Sie hier.
25.03.2021 14:20 „Bewahrung der Schöpfung“: So lautete das Jahresthema der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren im vergangenen Jahr. Neben „Schöpfungstagen“ in sieben verschiedenen Kirchen der PG und einer Ausstellung in einer Kaufbeurer Bank, hat sich der Arbeitskreis Ökologie ein ganz besonderes Filmprojekt überlegt.
> Artikel lesen

Nachhaltige Baumspende

23.03.2021 11:39 Im Rahmen seines Engagements zum Klimaschutz hat der Frauenbund Diözesanverband Augsburg eine Baumspende initiiert. Die Grünfläche vor dem Augsburger Hofgarten bereichert ab sofort ein Amberbaum. Zur Pflanzaktion kamen auch Umweltreferent Reiner Erben und Amtsleiterin Anette Vedder der Stadt Augsburg. Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten des Frauenbunds.