Veranstaltungen und Berichte

Workshops
Stabsstelle „Klimaschutz“ lädt ein

29.06.2021 11:21 Bis zum Frühjahr 2022 soll für das Bistum ein Klimaschutzkonzept vorliegen. Hierzu ist auch ein Beteiligungsprozess vorgesehen. Die Stabsstelle Klimaschutz lädt deshalb von Ende Juni bis in den Oktober zu Workshops ein, virtuell aber auch in Dekanaten. 

Lese- und Gesprächskreis zur Enzyklika

16.09.2021 14:27 Die Frauenseelsorge im Bistum Augsburg lädt alle Interessierten zu einem online Lese- und Gesprächskreis zur Enzyklika "Laudato si" ein. Während des Treffens beschäftigen sich die Teilnehmer mit bestimmten Stellen des Textes und tauschen eigene Gedanken und Anliegen dazu aus. Das erste Online-Treffen findet am Dienstag, 5. Oktober ab 19.30 Uhr statt. Weitere Treffen gibt es am 26. Oktober und am 16. November. Alle Teilnehmer/-innen erhalten nach ihrer Anmeldung die Enzyklika zugeschickt. Die Themen, über die jeweils gesprochen werden soll, werden vor jedem Treffen gemeinsam überlegt. Weitere Infos und Anmeldung.

Ökumenischer Schöpfungstag

25.05.2021 15:16 Jedes Jahr im Herbst begehen Christen den Ökumenischen Schöpfungstag. Er ist dem gemeinsamen Gebet, aber auch dem Nachdenken über unsere Verantwortung für Gottes Schöpfung gewidmet. Die bayernweite Zentralveranstaltung am 12. September findet heuer im Bistum Augsburg statt. Darüber hinaus wird es weitere Veranstaltungen und Angebote unterschiedlicher Einrichtungen, Abteilungen und Verbände geben. Vielfältige Anregungen, die Schöpfungszeit persönlich oder im Kreise der Familie zu begehen, finden Sie hier.
25.03.2021 14:20 „Bewahrung der Schöpfung“: So lautete das Jahresthema der Pfarreiengemeinschaft Kaufbeuren im vergangenen Jahr. Neben „Schöpfungstagen“ in sieben verschiedenen Kirchen der PG und einer Ausstellung in einer Kaufbeurer Bank, hat sich der Arbeitskreis Ökologie ein ganz besonderes Filmprojekt überlegt.
> Artikel lesen

Nachhaltige Baumspende

23.03.2021 11:39 Im Rahmen seines Engagements zum Klimaschutz hat der Frauenbund Diözesanverband Augsburg eine Baumspende initiiert. Die Grünfläche vor dem Augsburger Hofgarten bereichert ab sofort ein Amberbaum. Zur Pflanzaktion kamen auch Umweltreferent Reiner Erben und Amtsleiterin Anette Vedder der Stadt Augsburg. Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten des Frauenbunds.

Vortrag
Vom Schöpfungsglauben zur Schöpfungsethik

17.12.2020 09:29 Die Katholische Erwachsenenbildung lädt am Donnerstag, 14. Januar um 19.30 Uhr zu einem Online-Vortrag über den Menschen und seine Verantwortung für Natur und Mitwelt ein. Ausgehend von den Kernaussagen der päpstlichen Enzyklika Laudato si‘ und dem Schreiben Querida Amazonia sollen umwelt- und naturethische Orientierungen, die sich aus dem christlichen Glauben ergeben, diskutiert werden. Referent ist Prof. Dr. Johannes Frühbauer von der Uni Augsburg. Infos und Anmeldung.
16.11.2020 09:35 (katholisch1.tv) Bis zum Jahr 2030 soll die Diözese Augsburg – so hat es Bischof Bertram Meier in seinem Hirtenwort zu Erntedank gesagt – klimaneutral sein. Ein ehrgeiziges Ziel, für das einiges getan wird. Mit Max Markmiller gibt es seit gut zwei Monaten einen Klimaschutzbeauftragten, der die vielen bereits bestehenden Umweltschutzaktivitäten innerhalb der Diözese koordinieren und auf eine neue Stufe heben soll.
> Artikel lesen
27.11.2020 09:00 Augsburg (pba). Die geistliche Konzertreihe „Cantate Domino“ im Hohen Dom zu Augsburg steht heuer im Advent ganz im Zeichen der Schöpfung. Neben musikalischen Beiträgen der Augsburger Dommusik wird Bischof Dr. Bertram Meier an den vier Adventssamstagen jeweils eine Katechese halten. Dabei wird er anlässlich des Laudato-si'-Jahres vor allem schöpfungstheologische Themen aufgreifen.
> Artikel lesen
06.11.2020 12:43 Ein afrikanischer Gottesdienst und „Digitaler Stationenlauf“ findet am Dienstag, 10. November in der Kirche "Zum Guten Hirten" (Salomon-Idler-Str. 12, Augsburg) und danach über die Videoplattform Zoom statt. Die Teilnahme an nur einem der beiden Programmpunkte ist möglich.
> Artikel lesen

Radio Augsburg
Sonntagstalk mit Anton Stegmair

30.10.2020 10:57 Um die Bewahrung der Schöpfung ging es am Sonntag, 1. November beim „Radio Cappuccino“. Anton Stegmair, bischöflicher Beauftragte für weltkirchliche Aufgaben, hat über Ideen und Initiativen im Laudato si´- Jahr gesprochen und außerdem über weltkirchliche Herausforderungen aufgrund der Corona-Pandemie. Der Sonntagstalk ist als Podcast verfügbar.