Adobe Stock

Gebetswache für das Leben

„Jeder hat das Recht auf Leben…“ so heißt es in Artikel 2 unseres Grundgesetzes. Dieser Schutz kommt leider den Kleinsten und Schwächsten in unserer Gesellschaft – den ungeborenen Kindern – nicht vollumfänglich zu.

Aus diesem Grund organisiert das Institut für Neuevangelisierung jedes Jahr eine Gebetswache für das Leben, mit Heiliger Messe und eucharistischer Anbetung. Die nächste Gebetswache ist für September 2021 geplant.

Setzen wir gemeinsam ein Zeichen für das Leben und beten wir für Mütter und Väter in Schwangerschaftskonfliktsituationen, für die Ärzte und das medizinische Personal, für unsere Politiker und für alle die sich für den Lebensschutz einsetzten!