Wir meinten, er sei von Gott geschlagen

Kreuz St. Peter am Perlach, Augsburg

Er hat unsere Krankheit getragen
und unsere Schmerzen auf sich geladen.
Wir meinten er sei von Gott geschlagen
von ihm getroffen und gebeugt.
Doch er wurde durchbohrt wegen unserer Verbrechen
wegen unserer Sünden zermalmt. (Jes.53,4.5)

Verbrechen gegen die Menschlichkeit,
Sünden an der Schöpfung
Krankheit die zum Töten führt
Schmerzen die den Opfern bleiben

Gott trägt sie für uns, weil sie für uns un-tragbar geworden sind.
Und das ist nicht sein letztes Wort.

Text und Foto: Gertrud Brem, Stabsstelle für Personal- und Organisationsentwicklung