Die Seele ernährt sich von dem, worüber sie sich freut.

Ich frage mich:

  • Was hat mir in der letzten Woche Freude gemacht?
  • Was ist mir in den letzten Tagen gelungen?
  • Welche Bedeutung hat das für mich?

Die Seele ernährt sich von dem, worüber sie sich freut.

Dieses Wort verdanken wir Aurelius Augustinus (354 - 430), Bischof von Hippo, Philosoph, Kirchenvater und Heiliger, sein Gedenktag ist der 28. August.

Text und Bild: Gerhard Stoiber, Geschäftsführer und Diözesanreferent, Männerseelsorge