Heilfroh (Hl. Simpert)

Karl F. Bauer Bildausschnitt: Dombrunnen Augsburg – Bistumspatron St. Simpert (geb.: ca. 750; gest.: 13.10.807)

Gott sei Dank.
Er schickt Menschen,
die heilend für andere da sind.

Gott sei Dank.
In Menschen lässt er Früchte seines Geistes reifen:
Liebe, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue.

Gott sei Dank.
Er lässt uns in Menschen
Bilder des Heils schauen.

Gott sei Dank.
Seine Heiligen
können uns heilfroh machen.

Maria-Anna Immerz,
Stabstelle Ehe, Familie und Lebensschutz