Das Leben wagen – hinter Jesus her

Am 11. August ist der Gedenktag der heiligen Klara von Assisi.
Diese junge mutige Frau entschied sich - beeindruckt vom Aufbruch des
heiligen Franziskus - für ein Leben und einen Weg gegen alle familiären Wünsche,
gegen alle Befürchtungen des Scheiterns.

Klara von Assisi kann eine gute Fürsprecherin und Begleiterin sein,
wenn es um Entscheidungen geht, die nicht von allen verstanden werden,
bei denen nahe Menschen aus liebender Fürsorge Einhalt gebieten wollen.
„Hinter Jesus her“ war das entscheidende Kriterium für Klara von Assisi,
und ist es auch für uns.