Maria – wie bist du Königin?

   
Wach für Gottes Wort
offen für seinen Anspruch.
Für ihn bereit, das Herz ganz weit –
Frau, die er sich auserwählt: Maria.
   
Vom Geist erfüllt
bist du voll der Gnade.
Du sprichst dein Ja ehrlich und klar –
Schwester aller Glaubenden: Maria.
   
Gott wird ein Mensch.
Du trägst ihn in deinem Schoß
staunend und still vor dem, was Gott will -
du darfst seine Mutter sein: Maria.
   
Du kennst die Nacht
in der die Sterne schweigen,
den Weg zu geh’n, ohne zu versteh’n –
Gefährtin in der Dunkelheit: Maria.
   
Fest im Gebet,
in Treue unbeirrbar -
„Was er euch sagt mutig nur wagt!“ -
Kraft, die unsre Schwäche stützt: Maria.

Marienfigur in der Mutterhauskirche der Barmherzigen Schwestern, Augsburg