Mutmacher

Am 19. März feiert die Kirche das Hochfest des Hl. Josefs. Im Evangelium wird berichtet, wie schwer sich Josef tat mit der Nachricht, dass seine Verlobte Maria ein Kind erwartete, das nicht von ihm stammt.
Mit großem Gottvertrauen hörte er auf die Stimme eines Engels im Traum, die ihm Mut zusprach: „Fürchte dich nicht, Maria als deine Frau zu dir zu nehmen; denn das Kind, das sie erwartet, ist vom Heiligen Geist.“ (Matthäus 1,20b)

Solche göttliche Mutmacher gibt es auch heute. Es sind wahre Engel. Sie können einem in Gestalt eines achtsamen Mitmenschen begegnen. Sie geben dem Zweifler Hoffnung, sie machen dem Verzagten Mut. Ihre Worte trösten, stärken und erhellen:

  

        

   

Fürchte dich nicht.
Gott ist mit dir.
Hab Vertrauen.
Alles wird gut.
Du schaffst das.

  

  

Text: Josefine Prinz
Bild + Ausschnitt: schubalu, pixelio