Altes - Neues

(renovierter Dom – 1200jährige Jubiläum des Bistum Hildesheim)

ALTES – NEUES

Altes bleibt bestehen – Neues wird integriert
Altes erzählt von vergangener Zeit – Neues eröffnet einen anderen Blick
Altes ist welk und zerfallen – es erblüht von Neuem
Altes ist von unschätzbarem Wert – Neues blitzt und glänzt
Altes hat sich bewährt – Neues wird prüfend begutachtet
Altes liegt hinter uns – Neues liegt vor uns
Zufrieden zurückschauen – Gespannt nach vorne blicken
Auf Wiedersehen altes Kirchenjahr – Grüß Gott dem Neuen.

…und der tausendjährige Rosenstock erblüht, wie jedes Jahr, in voller Pracht!

Text und Bild: Christian Öxler, Bischöfliches Seelsorgeamt, Leiter Seelsorge in den Generationen