Frühjahrsputz

Die Sonne bringt es an den Tag. Der Staub haftet an den Fensterscheiben und trübt den Blick.
Frühjahrsputz ist angesagt. Wie schön, wenn wieder alles strahlt und im neuen Licht erscheint.
    
Die Fastenzeit bietet eine gute Gelegenheit, auch der Seele einen Frühjahrsputz zu gönnen.
  
„Seelenstaub“, der weg muss:

Hartnäckige Bitterkeit durch alte Kränkungen.
Verhärtungen wegen Unversöhnlichkeiten.
Verkrustungen durch Vorurteile und Ignoranz.
Eintrübungen aus Misstrauen und Angst.
  

Jesus preist diejenigen selig, die reinen Herzens sind. Diese Haltung hilft beim Entstauben der Seele.
Wir können wieder neu, unbedarft und leichter leben und glauben. Die Seele sieht wieder klar.
  

   

    

  
Text: Josefine Prinz
Bild Startseite: Karin Jung, pixelio
Bild zum Text: W. R. Wagner, pixelio