Ohne den Heiligen Geist ist Gott fern

"Ohne den Heiligen Geist ist Gott fern,
bleibt Christus in der Vergangenheit,
ist das Evangelium ein totes Buch,
die Kirche eine Organisation,
die Autorität nur Herrschaft,
die Mission eine Propaganda,
der Kult eine Beschwörung und christliches Handeln eine Sklavenmoral.

Aber mit dem Heiligen Geist
erhebt sich der Kosmos und stöhnt in den Geburtswehen des Königreiches,
ist der auferstandene Christus da,
ist das Evangelium die Kraft des Lebens,
bedeutet die Kirche die dreieinige Gemeinschaft,
ist Autorität ein befreiender Dienst,
ist die Mission ein neues Pfingsten,
ist die Liturgie Gedenken und Vorwegnahme,
ist das menschliche Handeln verherrlicht."

Metropolit Ignatius Hazim

Gestaltung und Foto: Maria Rettig, Diözesanstelle Berufe der Kirche