Horch! Mein Geliebter klopft!

„Ich schlief, doch mein Herz war wach.
Horch, mein Geliebter klopft: Mach auf...“
(Bibel, Hoheslied, Kapitel 5, Vers 2)

sogar im Schlaf nehmen
Eltern ihr weinendes Kind wahr und
Liebende das Klopfen des Geliebten

Menschen, - auf Ankunft eingestellt
hören Boten der Freude und
nehmen das tagtägliche Geschenk

im Bewusstsein, dass Du, Gott
Liebender bist, dem es gefällt,
uns zu überraschen

Text: Angelika Maucher, Ausbildungsleiterin für Pastoralreferenten, -innen
Foto: privat