13:07:18
13:07:18
13:07:19

Aktuelles

"Heute schon die Welt verändert?"

Misereor-Gast aus Indien kommt nach Augsburg

16.01.2018

Zu verschiedenen Veranstaltungen in Schulen und Pfarreien kommt vom 1. bis 4. März 2018 Schwester Dorothy Gabriel Fernandez aus Patna, Indien in das Bistum Augsburg.

Es geht um Begegnung und Austausch, Information und Solidarität!

Herzliche Einladung! 

Dreikönigsaktion 2018

Diözesanweite Eröffnung in Höchstädt mit Sternsingern aus dem ganzen Bistum

29.12.2017

Augsburg (pba). Bekleidet in die Gewänder der Heiligen Drei Könige haben sich heute rund 400 Kinder und Jugendliche aus dem ganzen Bistum Augsburg auf den Weg nach Höchstädt gemacht. Gemeinsam mit den Verantwortlichen der Abteilung Mission-Entwicklung-Frieden, dem Bischöflichen Jugendamt und dem BDKJ-Diözesanverband Augsburg eröffneten sie die Sternsingeraktion 2018 für die Diözese Augsburg. Die Aktion feiert in diesem Jahr bundesweit ihr 60. Jubiläum.

Start-Wochenende am 20. – 22. April 2018 im Tagungshaus des Klosters Roggenburg

Neuer Kurs „Weltkirchliche Perspektiven 2018/2019

28.11.2017
application/pdf
Save the date (pdf / 416,73 kB)

Was heißt es heute in der globalisierten und digitalisierten Welt Christ/in zu sein? Verstehen wir uns eigentlich noch als solche und prägt das unser alltägliches Handeln? Welche Konsequenzen ergeben sich aus einem christlichen Selbstverständnis in Bezug auf die drängenden sozialen und ökologischen Herausforderungen unserer Zeit? Was können wir von der Sozial- und Umwelt-Enzyklika Laudato si‘, welche die ganzheitliche menschliche Entwicklung in globaler d.h. weltkirchlicher Perspektive in den Blick nimmt, lernen ?

Diesen und anderen Fragen möchten wir in dem Kurs „global denken – gemeinsam glauben – lokal handeln" nachgehen. Das Wochenende im April 2018 bildet den Startpunkt für die folgenden Module des Kurses, die wir gemeinsam mit Ihnen erarbeiten möchten.

Geplant ist, in den folgenden Modulen relevante Orte und Persönlichkeiten (z.B. aus den Bereichen Entwicklungszusammenarbeit oder Klimaschutz etc.) in Deutschland aufzusuchen, um in deren Arbeits- und Wirkungsumfeld Zusammenhänge besser zu verstehen und kennenzulernen.

Daher bitte schon mal den Termin 20. – 22. April 2018 vormerken!

Die Ausschreibung werden wir Anfang nächsten Jahres verschicken.