06:33:41
06:33:41
06:33:42

Nachruf

Brigitte Flitsch, Religionslehrerin im Kirchendienst, verstorben

23.11.2018

Am vergangenen Dienstag, 20. November, ist Frau Brigitte Flitsch, Religionslehrerin im Kirchendienst, nach schwerer Krankheit im Alter von 62 Jahren verstorben.

Sie wirkte seit 1995 im Bistum Augsburg als Religionslehrerin an Grund- und Mittelschulen. Ihren wertvollen Dienst im Bereich der religiösen Bildung und Erziehung leistete sie vor allem an den Grundschulen in Unterelchingen, Oberelchingen und Thalfingen sowie an der Mittelschule in Elchingen.

Seit dem Jahr 2012 engagierte sie sich zudem im Diözesanvorstand der Berufsgruppe der Religionslehrkräfte i. K. als Vorsitzende der regionalen Gruppe VI: Günzburg, Neu-Ulm.

Über mehr als vier Jahrzehnte war sie als Organistin und seit 2004 auch in weiterer pastoraler Mitarbeit in der Pfarreiengemeinschaft Elchingen tätig.

Im Kollegenkreis und in der gesamten Schulgemeinschaft war sie eine anerkannte und beliebte Lehrerpersönlichkeit.

Ihr Tod erfüllt uns mit großer Trauer. Unsere besondere Anteilnahme gilt ihren Angehörigen.

 

Der Herr vergelte ihren vielfältigen und segensreichen Dienst für die religiöse Bildung und Erziehung junger Menschen sowie ihr immer hilfsbereites Wirken für Schulfamilie und Pfarrei.

Das Requiem für die Verstorbene wird gefeiert am Dienstag, 27. November 2018, ab 14 Uhr in der Klosterkirche St. Peter und Paul Oberelchingen. Anschließend findet die Beisetzung auf dem Friedhof statt.

Wir bitten um das Gebet für die Verstorbene.