15:49:48
15:49:48
15:49:48

Wir trauern um unsere verstorbene Mitarbeiterin Luitgard Lehner

07.06.2018

Wir trauern um die verstorbene Mitarbeiterin der Diözese Augsburg Frau Luitgard Lehner Religionslehrerin i. K. und Referentin für Öffentlichkeitsarbeit der Abteilung Schule und Religionsunterricht, HA V - Schule

Am vergangenen Montag ist Frau Luitgard Lehner im Alter von 60 Jahren nach längerer schwerer Krankheit verstorben.

* 3. Oktober 1957                   † 4. Juni 2018

Frau Lehner wirkte seit 2002 im Bistum Augsburg als Religionslehrerin i. K. an Grund- und Mittelschulen, zunächst in Dinkelscherben, danach in Horgau und Welden (mit Außenstelle Altenmünster); ergänzend zu ihrem schulischen Deputat leistete sie pastorale Mitarbeit in den Pfarreien Mariä Verkündigung Welden und St. Leonhard Reutern. Sie war eine sehr beliebte, ideenreiche und fürsorgliche Lehrerpersönlichkeit.

Den Mittelpunkt ihrer vielfältigen Arbeitsfelder bildete sehr bald ihre Tätigkeit als Referentin für Öffentlichkeitsarbeit an der Abteilung Schule und Religionsunterricht, HA V - Schule. Wertvolle fachliche Voraussetzungen dafür waren ihre Ausbildung und praktische Erfahrung als Verlagslektorin und Textredakteurin. Im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit gestaltete sie insbesondere den Internetauftritt der Abteilung und war für die redaktionellen Arbeiten und das grafische Design der religionspädagogischen Zeitschrift „Kontakt“ zuständig; kontinuierlich betreute sie zudem die vielen einzelnen Informationsmaterialien und Publikationen aus der Abteilung.

Mit sehr großem Elan und Gestaltungswillen, Freude an publizistischer Tätigkeit und sicherem Gespür für Ästhetik hat sie das Gesicht der Abteilung nach außen maßgeblich geprägt. Dafür gebührt ihr hohe Anerkennung und Wertschätzung.

Sie war eine wunderbare Kollegin, zupackend und kreativ, immer hilfsbereit, eine Mitarbeiterin, die auch unter großen Anforderungen ihr Lachen nicht verlor.

Seit Juli 2017 befand sie sich im Krankenstand, plötzlich herausgerissen aus vielfältigem Schaffen. Die Wegstrecke, die ihr noch verblieb, ist sie bewusst und in bewundernswerter Weise gegangen.

Der Tod von Frau Luitgard Lehner erfüllt uns mit großer Trauer. Unsere besondere Anteilnahme gilt ihrer Familie, ihren Angehörigen und Freunden.

Das Requiem für die Verstorbene wird gefeiert am Samstag, 9. Juni 2018, ab 9.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Nikolaus, St.-Nikolaus-Straße 5, 86500 Kutzenhausen, anschließend findet dort die Beisetzung statt.

Der Herr vergelte ihr ihre treuen Dienste. Wir bitten um das Gebet für die Verstorbene.