08:21:34
08:21:34
08:21:35

Fortbildungen

 

 

 

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen im Schuldienst,

auch in diesem Schuljahr dürfen wir Sie zu einer Vielzahl von interessanten Fortbildungen für den Gesamtbereich Religion an der Schule einladen: für den Religionsunterricht aller Schularten, für Schulpastoral, KiS und Ganztagsbildung, für schulische Inklusion und Lehrerseelsorge! Wählen Sie nach den Schwerpunkten aus, die Sie in Ihrem beruflichen Wirken besonders fördern können.

Aufgrund einer schweren Erkrankung unserer Referentin für Publikationen, Frau Luitgard Lehner, konnten wir zu Schulanfang nicht unser gewohntes Fortbildungsfaltblatt versenden, sondern mussten uns in unserer Website zunächst auf eine chronologische Darstellung des Programms beschränken. Doch die Ordnung der Angebote nach Schularten und Einzelbereichen, wie sie im Faltblatt gegeben ist, erhöht die Übersichtlichkeit: Deshalb möchten wir Ihnen dieses zumindest als Download zur Verfügung stellen (Zeitraum ab 06.11.2017).
Wir freuen uns auf Sie und den persönlichen Austausch mit Ihnen!

Bernhard Rößner, OStD i. K., Leiter der Abteilung Schule und Religionsunterricht

_______________________________________________________________________________

Faltblatt: Fortbildungen der Abteilung Schule und RU, thematisch und nach Schularten gegliedert

application/pdf
öffnen (pdf / 2,38 MB)
application/pdf
öffnen Druckversion A4 (pdf / 2,53 MB)

 

 

_______________________________________________________________________________

 

 

 

Alle Fortbildungsveranstaltungen in CHRONOLOGISCHER Reihenfolge:

21.06.2018 - 22.06.2018

OASEN-Zeiten – „... innehalten auf dem Weg“

Verpflichtende Fortbildung in der Vorbereitung auf die Missio canonica; Veranstaltungsort: Allgäuhaus Wertach

Wer Religion unterrichtet, bringt in jedem Reden und Handeln sich selbst und seinen Glauben mit - bewusst und gleichzeitig verborgen. Unser Glaube wird nie los gelöst von Lebenserfahrungen weitergegeben werden können. Zeiten der persönlichen Besinnung und der Austausch erlebter Glaubenswirklichkeit mit Gleichgesinnten kommen im Alltag von Studium und Beruf oft zu kurz.

mehr

22.06.2018, 09:30 - 17:30

Besinnungstag für Lehrkräfte aller Schularten

„Zu Wassern der Ruh‘ führt er mich“ (Ps 23,2)

Besinnungstag für Lehrkräfte aller Schularten Anforderungen in Beruf und Familie, führen dazu, dass wir uns gestresst, erschöpft und ausgebrannt fühlen und auch dann nicht mehr zur Ruhe kommen, wenn wir es wollen.
Dem hat christliche Spiritualität mehr entgegenzusetzen als nur die „Auszeit“. Sie lehrt einen anderen Umgang mit der Zeit, sie leitet an sich zu sammeln und zu sich selbst zu kommen, so dass der Geist zur Ruhe finden kann. Wir werden Sicht und Wirkweisen dieser spirituellen Praxis kennenlernen und mit meditativen Übungen vertiefen und einüben. 

mehr

25.06.2018, 09:00 - 16:30

KidS - Kess erziehen in der Schule

„Erziehung zur Mitverantwortung”

„Erziehung zur Mitverantwortung” Die schulische Realität hat sich verändert: Lehrkräfte sind zunehmend in ihrem Erziehungsauftrag gefordert. Doch wie können Kinder und Jugendliche zu mitverantwortlichem Tun angeleitet, wie Verbindlichkeiten geschaffen werden, damit Klassenregeln für alle gelten? Wie können „Störer“ integriert und in ihrer Entwicklung gefördert werden? Wie geht ein Erziehungsstil, der nicht zwischen autoritärer Macht und ohnmächtigem „Laissez-faire“ hin- und herspringt? Die Möglichkeiten, die sich Lehrkräften bieten, werden in dieser Fortbildung praxisnah und erfahrungsorientiert vermittelt. Die Fortbildung orientiert sich am individualpsychologischen Ansatz des Pädagogen und Psychologen Rudolf Dreikurs und dem von der AKF entwickelten KESS-erziehen Ansatzes.

Es geht folglich nicht um „Was-Wenn-Wie-Dann-Anweisungen“, sondern vielmehr darum, z. B. anhand von Übungen am eigenen Leib zu spüren, wie man sich selbst und das Gegenüber erlebt, wenn man auf eine bestimmte Art und Weise (re)agiert und welche Kettenreaktionen damit verbunden sein können. Welche Mechanismen in der Schüler - Lehrer-Beziehung wie wirken, wird anschaulich in kleiner vertraulicher Runde besprochen, damit wir als Lehrer:

  • den Schüler sehen und seine sozialen Grundbedürfnisse achten 
  • Achtsamkeit entwickeln und unsere Position beziehen 
  • das Leben dem Schüler zutrauen und Haltgeben 
  • das positive Lebensgefühl stärken, sowie Konflikte entschärfen

Die zurückhaltend dosierte Theorie, die in den Kurs einfließt, ist einfach und verständlich erklärt.

mehr

25.06.2018, 09:00 - 16:00

Vom Glauben erzählen - dem Leben auf der Spur

Die religionspädagogische Arbeit an Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung oder körperlich-motorische Entwicklung prägt als fester Bestandteil den Schulalltag. Der Religionsunterricht, Feste im Kirchenjahr wie auch die Vorbereitung auf die Sakramente sind hierbei wesentliche Säulen.

mehr

28.06.2018, 15:00 - 17:00

Die Heilige Schrift - Buch des Lebens und des Glaubens

LKN; Veranstaltungsort: Memmingen

NACHHOLTERMIN

Wie Schüler/-innen die Bedeutung der Bibel entdecken und zum Ausdruck bringen können.
Praktische Unterrichtssequenzen für den Religionsunterricht an Grund- und Mittelschulen. 

mehr

28.06.2018 - 30.06.2018

Biblische Figuren gestalten und mit ihnen erzählen

 

Biblische Erzählfiguren bieten eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten im Religionsunterricht. Ihr markantes Aussehen - ohne Gesichtszüge - ermöglicht eine vielfältige Verwendung in allen Jahrgangsstufen und Lernbereichen. Sie können durch ihr biegbares "Innenleben" in Bewegung gebracht und in Szene gesetzt werden. So kann das vertiefende Sich-Einfühlen in Personen biblischer Erzählungen wesentlich erleichtert werden. 

mehr

04.07.2018, 09:00 - 16:30

INKLUSION gestalten - (Religions-) Unterricht für Schüler/-innen mit besonderem Förderbedarf in der Grund- und Mittelschule Teil 4

Inhalt Kursteil 4:

Inklusion konkret - Methoden für inklusiven Unterricht in Ideenworkshops

- Erzählen mit Kamishibai, Figuren und Co.
- Arbeit mit Symbolen und Bodenbildern
- Musische Elemente im kirchlichen Religionsunterricht
- ...

mehr

09.07.2018, 09:00 - 17:00

Oasentag für Religionslehrer/-innen im Ruhestand

Der Katholikentag 2018 in Münster steht unter dem Leitwort "Suche Frieden".

... in unserer Zeit eine so dringende Bitte oder Aufforderung...

Die Sehnsucht nach innerem und äußeren Frieden und Wege dahin werden uns an diesem Tag beschäftigen.

Es wird bestimmt auch gut tun, von eigenen positiven Erfahrungen und Friedenszeichen in einem langen Berufsleben zu berichten; voneinander zu erfahren.

mehr

16.07.2018, 09:00 - 16:30

Compassion - eine Form des Sozialpraktikums?

Austauschtreffen für bereits Compassionprojekte durchführende Lehrkräfte und Interessierte

Das Compassion-Projekt wird seit vielen Jahren an verschiedenen Schulen praktiziert. Vielerorts ist dieses Modell zum Erlernen von Sozialkompetenzen und zur Schulung von Eigen- und Fremdwahrnehmung fester Bestandteil der schulischen Arbeit, des Religionsunterrichts und der Schulpastoral. In diesem Schuljahr soll ein Austauschtreffen für alle Interessierten stattfinden, welche selbst ein Compassion-Projekt an ihrer Schule aufbauen möchten.

mehr

03.09.2018 - 05.09.2018

Ferientage am Bodensee

für Lehrkräfte aller Schularten

 

Gestalten, Formen und Malen als Wege der Selbstreflexion

Der spirituelle Weg ist ein Weg der Selbsterkenntnis (Ignatius von Loyola). Oft unbewusste innere Vorstellungen, Bilder und Haltungen sollen ihren Ausdruck im kreativen Gestalten mit Draht, Ton, Papier und Farbe finden. In der Betrachtung der angefertigten Arbeiten, der eigenen wie auch der anderen, wollen wir uns selbst auf die Spur kommen und wahrnehmen, reflektieren, und weiterentwickeln, was Form angenommen hat. Dieser Weg der Selbsterkenntnis hilft Ressourcen neu zu entdecken und Handlungsspielräume zu erweitern.

mehr

26.09.2018, 09:00 - 16:30

INKLUSION gestalten - (Religions-) Unterricht für Schüler/-innen mit besonderem Förderbedarf in der Grund- und Mittelschule Teil 1

Religionsunterricht mit Schüler/-innen  mit besonderem Förderbedarf bedeutet, jeden Tag ein neues Abenteuer zu erleben.

In welcher Verfassung treffe ich die Schüler/-innen heute an? Trifft mein Thema ihre Bedürfnisse? Welche Erlebnisse bringen die Kinder und Jugendlichen mit in den Unterricht? Was kann ich ihnen heute mitgeben? Waren meine Denkschritte zu groß? Warum kann denn dieser eine sich nie konzentrieren? Wie soll ich denn all diese Interessen und Lernvoraussetzungen unter einen Hut bringen?

Wir laden Sie ein, sich ein Jahr lang mit uns auf den Weg durch das Abenteuer Religionsunterricht mit Schüler/-innen mit besonderem Förderbedarf zu begeben und einen sonderpädagogischen Blick auf die jungen Menschen, ihre Lebenswelten und ihre Bedürfnisse zu werfen.

Mit kompetenten Referenten/-innen und vielfältigen Themen können Sie so Ihr sonderpädagogisches Wissen erweitern und vertiefen. Dadurch wollen wir Sie bei ihrer wichtigen Arbeit im Religionsunterricht mit Schüler/-innen  mit besonderem Förderbedarf unterstützen.

 

Inhalt Kursteil 1:

Grundlagen der Inklusion

- Grundlegung der Inklusion aus schulpädagogischer Sicht
- Sonderpädagogische Grundbegriffe
- Förderschwerpunkte und Lebensthemen
- Lernumgebung hilfreich gestalten nach dem REIS-Modell

mehr

01.10.2018, 09:00 - 16:00

Vom Glauben erzählen - dem Leben auf der Spur

Die religionspädagogische Arbeit an Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung oder körperlich-motorische Entwicklung prägt als fester Bestandteil den Schulalltag. Der Religionsunterricht, Feste im Kirchenjahr wie auch die Vorbereitung auf die Sakramente sind hierbei wesentliche Säulen.

mehr

21.01.2019, 09:00 - 16:30

INKLUSION gestalten - (Religions-) Unterricht für Schüler/-innen mit besonderem Förderbedarf in der Grund- und Mttelschule Teil 2

Inhalt Kursteil 2:

Was bedeutet eigentlich...? Schule zwischen Diagnosen, Unterricht und Therapien!

- Einblicke in verschiedene Förderschwerpunkte und die Konsequenzen für den Unterricht/medizinisch-sonderpädagogische Grundbegriffe
- "Schule als sicherer Ort?" ein Modell für die schulische Praxis

mehr

20.03.2019 - 22.03.2019

INKLUSION gestalten - (Religions-) Unterricht für Schüler/-innen mit besonderem Förderbedarf in der Grund- und Mittelschule Teil 3

Inhalt Kursteil 3:

Inklusion gestalten - Grundlagen und Einblicke

- Umgang mit sozial-emotional belasteten Schüler/-innen
- Fallbesprechung in Gruppen
- Aufbauendes Lernen  und entwicklungspsychologische Grundlagen für inklusiven Unterrichts
- Hospitation an einem Förderzentrum mit Reflexion
- Umgestaltung von Unterricht im Blick auf verschiedene Förderbedarfe
- Methoden- und Handlungskoffer für Inklusion

mehr

24.06.2019, 09:00 - 16:30

INKLUSION gestalten - (Religions-) Unterricht für Schüler/-innen mit besonderem Förderbedarf in der Grund- und Mittelschule Teil 4

Inhalt Kursteil 4:

Inklusion konkret - Methoden für inklusiven Unterricht in Ideenworkshops

- Erzählen mit Kamishibai, Figuren und Co.
- Arbeit mit Symbolen und Bodenbildern
- Musische Elemente im kirchlichen Religionsunterricht
- ...

mehr