DAS KREUZ CHRISTI: SKANDALON, SIEGESZEICHEN ODER WAS?

Geschichte und Bedeutung der Heilig-Kreuz-Verehrung

07.05.2019 19:00

Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Pfarreiengemeinschaft Mariä Himmelfahrt und der KEB Landsberg in Landsberg/Lech

 

 

 

PROGRAMM

 

19.00 Uhr Führung durch die Heilig-Kreuz-Kirche, Von-Helfenstein-Gasse 427 B, Landsberg/Lech:

Aussagen des Kreuzes: Kreuz des Sieges, Kreuz des Heiles, Kreuz der Demut

Referentin: Ingrid Daum, Landsberg/Lech

 

ca. 19.45 Vortrag im Caritas Heilig-Geist-Spital, Kommerzienrat-Winklhofer-Str. 3, Landsberg/Lech:

DAS KREUZ CHRISTI: SKANDALON, SIEGESZEICHEN ODER WAS?
Geschichte und Bedeutung der Heilig-Kreuz-Verehrung

Referentin: Prof. Dr. Gerda Riedl, Augsburg

 

KOSTEN

Freier Eintritt - Spenden erbeten

 

Veranstaltungsort

Heilig-Kreuz-Kirche, Von-Helfenstein-Gasse 427 B und Caritas Heilig-Geist-Spital, Kommerzienrat-Winklhofer-Str. 3, Landsberg

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Veranstalter

Akademisches Forum der Diözese Augsburg, Pfarreiengemeinschaft Mariä Himmelfahrt und KEB Landsberg/Lech

akademsiches-@bistum-augsburg.de