KREATIVITÄT – oder: von nichts kommt nichts

WICHTIGER HINWEIS: DIE VERANSTALTUNG IST ABGESAGT!

13.05.2021 10:30 bis 16.05.2021 15:30

55. Ottobeurer Studienwoche in Zusammenarbeit mit dem Akademischen Forum der Diözese Augsburg in der Benediktinerabtei Ottobeuren

Eine der modernen Tugenden ist Originalität. Sie entsteht durch Kreativität und Innovationen. Neues wird durch Inspiration hervorgebracht und in Freiheit entwickelt. Das ist das Neue? Wie entstand es durch Kreativität?

In Zusammenarbeit mit dem „Akademischen Forum“ der Diözese Augsburg wollen wir uns dem spannenden Thema „Kreativität“ von verschiedenen Seiten her annähern.
Philosophisch, indem wir die angesprochenen Fragen offenlegen und entfalten; theologisch, indem wir nach der Schöpfung Gottes, aber auch nach der kirchlichen Tradition und Erneuerung fragen; praktisch, indem wir über die Entwicklungund Zukunft der Arbeit und ihre Auswirkungen auf unser Leben nachdenken; künstlerisch, indem wir die kreative Arbeit am Projekt der Neugestaltung des Ottobeurer Klostermuseums kennenlernen.

PROGRAMM

Donnerstag, 13. Mai 2021 Christi Himmelfahrt

10.30 Uhr Prof. Dr. Holger Zaborowski, Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Vallendar:

„Kunst, Technik und die Kreativität des Menschen.

Vom Schöpfen, Zeugen und Machen.“

 

15.00 bis 16.30 Uhr Diskussion

 

 

Freitag, 14. Mai 2021

 

10.00 Uhr Prof. Dr. Michael Seewald, Seminar für Dogmatik und Dogmengeschichte an der Universität Münster:

Kreative Dogmatik? Über das Schöpferische im Bereich der Glaubenslehre.“

 

15.00 bis 16.30 Uhr Diskussion

 

 

Samstag, 15. Mai 2021

 

10.00 Uhr Dr. Alexander Zumdieck, Direktor, Deutscher Bundestag, Stab „Zukunft

der Arbeit“ der CDU/CSU-Fraktion, Berlin:

„Kreativität: Machen ist wie Wollen, nur krasser.“

 

15.00 bis 16.30 Uhr Diskussion

 

Sonntag, 16. Mai 2021

 

10.30 Uhr• Tom Duncan, Studio Duncan-McCauley für Museumsplanung und Ausstellungsgestaltung mit Spezialisierung auf Architektur, Szenografie, Dramaturgie und Medien, Berlin:

„Erzählung im Raum“

 

14.00 bis 15.30 Uhr Diskussion

 

Leitung: Abt Johannes Schaber OSB
Moderation: Klaus Pfeiffer, Ottobeuren

 

 

Ein Hinweis zu Corona /Covid-19

Ein inzwischen gut erprobtes Hygiene- und Abstandskonzept im Bildungshaus schützt unsere Gäste und Tagungsteilnehmerinnen und Teilnehmer.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Eine Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich und wird erst durch eine Bestätigung gültig!

 

 

KOSTEN

Eintritt für Teilnehmer im großen Konferenzsaal der Abtei
Tageskarte € 10,-
Hörerkarte € 35,- (alle vier Tage)
Schüler und Studenten bis 26 Jahre € 5,- pro Tag

Übernachtung im Kloster

Doppelzimmer (WC/Dusche) pro Person und Tag: € 42,-
Einzelzimmer (WC/Dusche) pro Person und Tag: € 45,-

Mahlzeiten ohne Getränke

Frühstück: € 7,50
Mittagessen: € 15,50
Abendessen: € 8,50

 

 

INFORMATION / ANMELDUNG

Benediktinerabtei Ottobeuren,

Sekretariat der Ottobeurer Studienwoche,

Sebastian-Kneipp-Str. 1, 87724 Ottobeuren,

 

Telefon 08332 / 7 98 23 (Dienstag und Freitag von 9.30 bis 11.30 Uhr)

 

E-Mail: bildungshaus@abtei-ottobeuren.de

www.ottobeurer-studienwoche.de

 

Veranstaltungsort

Benediktinerabtei Ottobeuren, Sebastian-Kneipp-Str. 1, 87724 Ottobeuren

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code