Zahlungsverkehr und Bankverbindungen

Bankverbindung

Konto-Nr.

BLZ

IBAN

BIC

Liga-Bank Augsburg

219 606

750 903 00 

DE07 7509 0300 0000 2196 06

GENODEF1M05

 

Sie können Ihre Zahlungen auch bequem im SEPA-Lastschrifteinzugsverfahren von Ihrem Girokonto abbuchen lassen. Die Teilnahme erfolgt durch schriftliche Erklärung gegenüber dem Kirchensteueramt. Verwenden Sie dazu bitte unseren Vordruck und füllen Sie ihn vollständig aus. Er enthält alle für eine wirksame Teilnahme-erklärung notwendigen Angaben. Vergessen Sie bitte nicht das Datum, sowie ggfls. beide Unterschriften! Anschließend senden Sie bitte das Formular entweder per Post oder per Telefax (0821/3166-7713) an unser Amt.

 

 

Hinweise:

  • Die Teilnahme am Lastschrifteinzugsverfahren ist freiwillig, jederzeit widerruflich und völlig risikolos.
  • Erfolgt eine Änderung der Steuerfestsetzung, nachdem die Abbuchung von Ihrem Konto veranlasst wurde, werden Guthabenbeträge von Amts wegen erstattet.
  • Sie können innerhalb von 8 Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit Ihrem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.
  • Bitte teilen Sie uns Änderungen Ihrer Bankverbindung umgehend schriftlich mit. Ihre International Bank Account Number (IBAN) und den Business Identifier Code (BIC) finden Sie z. B. auf Ihrem Kontoauszug oder Ihrer EC-Karte.
  • Sie erkennen unsere Abbuchungen an der Gläubiger-Identifikationsnummer DE81KSA00000143623 und Ihrer Mandatsreferenznummer. Die Mandatsreferenz-nummer wird Ihnen nach Eingang des vollständig ausgefüllten und unterschriebenen SEPA-Lastschriftmandats über den Steuerbescheid, ein gesondertes Schreiben und/oder über den Kontoauszug Ihres Kreditinstituts mitgeteilt.
  • Zur Erleichterung des Zahlungsverkehrs beträgt die Frist für die Information vor Einzug einer fälligen Zahlung mindestens einen Tag vor Belastung.

 

Eine Reihe von Vorteilen für Sie und für uns:

  • Sie brauchen keine Einzelüberweisungsaufträge mehr ausfüllen.
  • Sie sparen sich den Weg zur Bank oder Sparkasse.
  • Sie brauchen nicht an den Überweisungstermin zu denken.
  • Sie können die rechtzeitige Zahlung Ihrer Steuern nicht versäumen.
  • Keine Mahnungen – dadurch kein Ärger.
  • Der Abbuchungsauftrag kann jederzeit storniert werden.
  • Mit Ihrer Teilnahme am SEPA-Lastschriftsverfahren tragen Sie dazu bei, dass wir unsere Verwaltungsaufgaben möglichst effektiv und kostensparend wahrnehmen können.

 

Hinweis zum Datenschutz: 

Es ist Ihnen freigestellt, ob Sie uns per E-Mail schreiben. Derzeit dürfen wir Ihnen aber aus datenschutzrechtlichen Gründen nur in allgemeinen Fragen per E-Mail antworten. Wenn Sie dennoch eine Antwort per E-Mail wünschen, dann teilen Sie uns dies bitte per Briefpost mit eigenhändiger Unterschrift mit.