Veranstaltungen

19. bis 21. März 2021 in Steingaden, Nähe Wieskirche

19.03.2021 18:30 bis 21.03.2021 15:00
Der Verlust Ihres Ehe- oder Lebenspartners ist unendlich schmerzlich. Das Leben scheint stehen zu bleiben. Die Trauer um einen geliebten Menschen kann einsam machen. Sie ist wie ein tiefes Tal, das Sie durchschreiten. Viele Herausforderungen des Alltags müssen alleine bewältigt werden. Darum laden wir Sie ein, mit anderen Betroffenen dieses gemeinsame Wochenende zu verbringen, die Erfahrungen der Trauer gemeinsam zu leben. Im geschützten Rahmen können Sie sich austauschen und dabei die Kraft der Gruppe entdecken. Die Trauer bekommt den Raum, den Sie brauchen, um sich zu wandeln. Sie erhalten Impulse, um sich selbst und den Weg der eigenen Trauer besser verstehen zu können. Sie lernen Methoden kennen, wie Sie zu einem guten und heilsamen Umgang mit Ihren Gefühlen und Gedanken finden - und werden dadurch vermutlich bereits an diesen Tagen Veränderung spüren. Wir wünschen Ihnen den Mut, sich zu diesem Wochenende anzumelden und freuen uns auf Ihr Kommen. Zu diesem Wochenende sind Witwen eingeladen, bei denen der Tod des Partners höchstens 7 Jahre zurück liegt. Leitung: Ehepaar Ilg, Trauerbegleiter Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

Für alle Ehrenamtliche und Interessierten

22.04.2021 19:00 bis 21:00
Auch die Arbeit im Ehrenamt kann manchmal anstrengend werden. Da sind Energiequellen zum Kraftschöpfen besonders wichtig. Trommelmusik ist Lebensenergie in hörbarer Form. Workshopinhalte: - Körper-, Hand- und Trommelhaltung - Schlagarten - Erlernen von Grundrhythmen - Liederbegleitung - Botschaft der Trommel Referent: Vincent Semenou, Pastoralreferent und Trommler Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

Für Mitarbeiter*Innen in Kitas, Kindergottesdienst Teams und alle Interessierte

04.05.2021 14:00 bis 17:00
Wo kommt alles her? Wo geht alles hin? Wie hat alles angefangen? Wozu ist alles da? Wer hat sich das ausgedacht? - Gott hat sich das ausgedacht: Die Sonne, die Sterne, das Meer, die Blumen, die Tiere, uns Menschen. Wir lassen uns an diesem Nachmittag von Gottes Schöpfung inspirieren und erleben die Schöpfungsgeschichte der Bibel mit allen Sinnen. Weiter kommt zur Sprache und zur Gestaltung, was unser Auftrag ist, unsere Mitverantwortung, dass die Erde "gut" bleibt. Auch werden wir uns durch den Heiligen Franziskus inspirieren lassen, der mit der Schöpfung besonders verbunden war und mit dem wir in ein Lob der Schöpfung einstimmen können "Laudato si" - Gelobt seist Du, Gott! An dem Fortbildungsnachmittag lernen die Teilnehmer praktische Anregungen und ganzheitliche Gestaltungsmöglichkeiten kennen: Geschichten, biblische Erzählungen, Lieder und Tänze. Weiter werden verschiedene Bodenbilder zum Thema gestaltet. Leitung: Regina Weber-Mittermeier, Fachbereich Pastoral für Kita-Einrichtungen Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten, Tel. 0831 69728330, E-Mail: bsa-ke@bistum-augsburg.de
> Artikel lesen

Neuer Termin: 7. bis 9. Mai 2021 in St. Ottilien

07.05.2021 18:30 bis 09.05.2021 15:00
Der Verlust Ihres Ehe- oder Lebenspartners ist unendlich schmerzlich. Das Leben scheint stehen zu bleiben. Die Trauer um einen geliebten Menschen kann einsam machen. Sie ist wie ein tiefes Tal, das Sie durchschreiten. Viele Herausforderungen des Alltags müssen alleine bewältigt werden. Darum laden wir Sie ein, mit anderen Betroffenen dieses gemeinsame Wochenende zu verbringen, die Erfahrungen der Trauer gemeinsam zu leben. Im geschützten Rahmen können Sie sich austauschen und dabei die Kraft der Gruppe entdecken. Die Trauer bekommt den Raum, den Sie brauchen, um sich zu wandeln. Sie erhalten Impulse, um sich selbst und den Weg der eigenen Trauer besser verstehen zu können. Sie lernen Methoden kennen, wie Sie zu einem guten und heilsamen Umgang mit Ihren Gefühlen und Gedanken finden - und werden dadurch vermutlich bereits an diesen Tagen Veränderung spüren. Wir wünschen Ihnen den Mut, sich zu diesem Wochenende anzumelden und freuen uns auf Ihr Kommen. Zu diesem Wochenende sind Witwen eingeladen, bei denen der Tod des Partners höchstens 7 Jahre zurück liegt.   Leitung: Benno Driendl, Pastoralreferent an der Kontaktstelle Trauerbegleitung, Klinik- und Notfallseelsorger und Lucia Waibel, Trauerbegleiterin Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

Für alle Ehrenamtliche und Interessierten

08.05.2021 14:00 bis 17:00
Das Frühjahr lädt uns dieses Mal zum Tanzen in den Rosengarten ein. Wenn die ersten Vorboten der Rosen den Start kaum erwarten können, werden wir mit achtsamen Tänzen dem aufblühenden Leben nachspüren - dem Wachsen und Blühen, dem Hinausgehen und Aufatmen. Wir feiern die Schöpfung, tanzen im Freien und setzen ein Zeichen für unsere Seele. Wir freuen uns auf einen bewegten und bewegenden Nachmittag mit Ihnen. Leitung: Gabi Greve, Tanzleiterin Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

3. bis 5. Juni 2021

03.06.2021 10:00 bis 05.06.2021 17:00
Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die um einen lieben Menschen trauern. Das Gehen in der Natur ist eine der besten Möglichkeiten, um die Trauer in Fluss zu bringen und zu verwandeln. Wir schauen von einem anderen Blickwinkel auf unser Leben, im Gehen durch die Natur bekommt die Trauer eine andere Farbe, der ins Stocken geratene Lebensfluss kann wieder ins Fließen kommen. Das Vertrauen in den eigenen Lebensweg kann genährt und gestärkt werden. Zur Erfahrung der Natur kommt der bereichernde und stärkende Austausch mit Gleichgesinnten hinzu. Auf diesem Hintergrund laden wir Sie zu zwei unterschiedlichen Wander-Seminaren ein, die in ganz unterschiedlichen Regionen stattfinden, jedoch von ihrer inhaltlichen Struktur ähnlich sein werden. In den drei Tagen des Gehens blicken wir zurück und schauen auf die Spuren, die der verstorbene Mensch hinterlassen hat. Wir halten inne und spüren nach, was uns Kraft und Orientierung für unseren Weg gibt. Im Wechselspiel von Schweigen, Gespräch und spirituellen Impulsen wird all das, was uns bewegt, seinen Platz finden. An jedem der drei Tage auf dem Pfarrer-Kneipp-Weg stehen etwa 15 km Wanderung auf dem Programm. Das Gepäck tragen wir mit, machen aber genügend Pausen, so dass der Weg gut zu schaffen sein wird. Wir übernachten an beiden Tagen im Einzelzimmer im Benediktinerkloster Ottobeuren. Es besteht die Möglichkeit zur Teilnahme am Gebet der Mönche. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Trauerbegleitung: Joachim Heisig und Benno Driendl Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

Für alle Ehrenamtliche und Interessierten

11.06.2021 14:30 bis 17:00
Die ehrenamtliche Arbeit ist oft anstrengend und zeitintensiv. Pflanzen nehmen sich die Zeit, die sie für sich brauchen. Es kann für uns Menschen erfrischend, sogar ein Segen sein, sich auf diesen Kreislauf einzulassen. Mitten in der Natur Zeit für sich selbst nehmen, um den Reichtum mit seinen botanischen Besonderheiten und Raritäten zu betrachten und kennenzulernen. Mit botanischem Wissen gestärkt, kehren wir in den Alltag zurück.  Dauer ca. 2,5 Stunden - Die Teilnahme ist kostenlos. Referenten: Vincent Semenou, Pastoralreferent und Oliver Scherm, Fachberater für Umweltbildung Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

Für Mitarbeiter*Innen in Kitas, Kindergottesdienst Teams und alle Interessierte

18.06.2021 16:00 bis 19.06.2021 19:00
Einer Erzählfigur Gestalt zu geben und sie im Spiel lebendig werden zu lassen, bedeutet: - mein eigenes Bild von einer Rolle, einer Situation, einer Geschichte äußerlich sichtbar werden zu lassen - biblische Geschichten und mein eigenes Leben in Kontakt zu bringen - im Spiel mit den Figuren die Kraft des Spiels, Lust und Freude zu erleben - meiner Kreativität Ausdruck zu verleihen - meine handwerklichen Fähigkeiten zu entdecken   Erzählfiguren bieten vielfältige Möglichkeiten... - der Identifikation mit einer Rolle - der Entwicklung einer sprachreduzierten Kommunikation - des Perspektivenwechseln einer Geschichte/Situation - der Entwicklung des eigenen Körpergefühls und der bewussten Wahrnehmung der Körpersprache - den Blick auf das eigene Leben zu richten - in der Begegnung mit biblischen Geschichten heilende und seelsorgende Wirklung zu erleben Freitag, 18.06.2021, 16:00 - 22:00 Uhr und Samstag, 19.06.2021, 9:00 - 19:00 Uhr Referentin: Inge Merk, Gestaltungspädagogin Begrenzte Teilnehmerzahl. Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten, Tel. 0831 69728330, E-Mail: bsa-ke@bistum-augsburg.de
> Artikel lesen

Für alle Ehrenamtliche und Interessierten

25.06.2021 14:00 bis 17:00
Die Rose in der Heilkunde, im Volksbrauchtum und in der Symbolik - Ausflug in den Rosengarten "Sinneszauber" in Scheidegg Die Geschichte der Rosen ist wohl älter als die Geschichte der Menschheit selbst. Der 1.500 m² große Rosengarten in Scheidegg nach englischem Vorbild gibt uns Einblick in die Vielfalt der Rosenwelt und will unsere Sinne verzaubern. Die Rose ist seit jeher medizinisch genutzt worden. Die vielfältige Heilkraft der Rose wird wesentlicher Bestandteil dieses Nachmittags sein. Die Bedeutung der Rose im Volksbrauchtum und in der Symbolik werden uns begleiten. Lassen Sie Ihre Sinne an diesem Nachmittag auf vielfältige Weise ansprechen. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen. "Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot."  (Rainer Maria Rilke) Leitung: Elvira Blaha, Frauenseelsorge und Petra Krafsig, Heilpraktikerin Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen

16. bis 18. Juli 2021

16.07.2021 10:00 bis 18.07.2021 17:00
Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die um einen lieben Menschen trauern. Das Gehen in der Natur ist eine der besten Möglichkeiten, um die Trauer in Fluss zu bringen und zu verwandeln. Wir schauen von einem anderen Blickwinkel auf unser Leben, im Gehen durch die Natur bekommt die Trauer eine andere Farbe, der ins Stocken geratene Lebensfluss kann wieder ins Fließen kommen. Das Vertrauen in den eigenen Lebensweg kann genährt und gestärkt werden. Zur Erfahrung der Natur kommt der bereichernde und stärkende Austausch mit Gleichgesinnten hinzu. Auf diesem Hintergrund laden wir Sie zu zwei unterschiedlichen Wander-Seminaren ein, die in ganz unterschiedlichen Regionen stattfinden, jedoch von ihrer inhaltlichen Struktur ähnlich sein werden. In den drei Tagen des Gehens blicken wir zurück und schauen auf die Spuren, die der verstorbene Mensch hinterlassen hat. Wir halten inne und spüren nach, was uns Kraft und Orientierung für unseren Weg gibt. Im Wechselspiel von Schweigen, Gespräch und spirituellen Impulsen wird all das, was uns bewegt, seinen Platz finden. Vom festen Stützpunkt Haus Elias in Seifriedsberg werden wir zunächst mit dem Auto ins Gunzesrieder Tal fahren und von dort unsere Wanderungen in die umliegenden Berge unternehmen. Die reine Gehzeit beträgt täglich ca. 4 - 5 Stunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Trauerbegleitung: Benno Driendl und Team Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  
> Artikel lesen