Wanderung für Trauernde ...im Gunzesrieder Tal

16. bis 18. Juli 2021

16.07.2021 10:00 bis 18.07.2021 17:00

Eingeladen sind alle Frauen und Männer, die um einen lieben Menschen trauern.

Das Gehen in der Natur ist eine der besten Möglichkeiten, um die Trauer in Fluss zu bringen und zu verwandeln. Wir schauen von einem anderen Blickwinkel auf unser Leben, im Gehen durch die Natur bekommt die Trauer eine andere Farbe, der ins Stocken geratene Lebensfluss kann wieder ins Fließen kommen. Das Vertrauen in den eigenen Lebensweg kann genährt und gestärkt werden. Zur Erfahrung der Natur kommt der bereichernde und stärkende Austausch mit Gleichgesinnten hinzu.

Auf diesem Hintergrund laden wir Sie zu zwei unterschiedlichen Wander-Seminaren ein, die in ganz unterschiedlichen Regionen stattfinden, jedoch von ihrer inhaltlichen Struktur ähnlich sein werden. In den drei Tagen des Gehens blicken wir zurück und schauen auf die Spuren, die der verstorbene Mensch hinterlassen hat. Wir halten inne und spüren nach, was uns Kraft und Orientierung für unseren Weg gibt. Im Wechselspiel von Schweigen, Gespräch und spirituellen Impulsen wird all das, was uns bewegt, seinen Platz finden.

Vom festen Stützpunkt Haus Elias in Seifriedsberg werden wir zunächst mit dem Auto ins Gunzesrieder Tal fahren und von dort unsere Wanderungen in die umliegenden Berge unternehmen.

Die reine Gehzeit beträgt täglich ca. 4 - 5 Stunden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Trauerbegleitung: Benno Driendl und Team

Anmeldung: Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten

Tel. 0831 69728330    email: bsa-kempten@bistum-augsburg.de  

Veranstaltungsort

Haus Elias, Seifriedsberg

Veranstaltung speichern

+ iCal Export + Google Calendar
QR Code

Veranstalter

Bischöfliches Seelsorgeamt, Außenstelle Kempten

bsa-ke@bistum-augsburg.de