Herzliche Einladung...

... zur bundesweiten Eröffnung der "Woche für das Leben" am 25. April 2020 in Augsburg durch den Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, und die stellvertretende Vorsitzende des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland, Präses Dr. h. c. Annette Kurschus.

   

Um 10.30 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst im Hohen Dom zu Augsburg statt, an dem auch der Bischof von Augsburg, Dr. Bertram Meier, und Regionalbischof Axel Piper teilnehmen.

Anschließend sind alle Gäste, Gottesdienstbesucherinnen und -besucher zu einem Empfang auf dem Domplatz mit Imbiss, Begegnung, verschiedenen Angeboten und Informationen eingeladen.

 

Um 13.00 Uhr beginnt im Kolpinghaus Augsburg eine thematische Veranstaltung mit Vertreterinnen und Vertretern aus Kirche, Politik und Wissenschaft.

 

Thematische Veranstaltung: "Leben im Sterben – und wie?! Perspektiven im Gespräch"

 

Grußwort

Staatsministerin Melanie Huml, MdL, Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege

 

Einführung in Palliative Care

Prof. Dr. med. Claudia Bausewein, Direktorin der Klinik und Poliklinik für Palliativmedizin der Universität München, Mitglied des Vorstands der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin

 

Ethische Perspektiven aus ärztlicher und kirchlicher Sicht

Prof. Dr. med. Frank Ulrich Montgomery, Vorstandsvorsitzender des Weltärztebundes (WMA), Präsident des Ständigen Ausschusses der Ärzte der EU (CPME), Ehren-Präsident der Bundesärztekammer

Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger, Weihbischof in Augsburg

 

Seelsorge als Teil von Palliative Care

Prof. Dr. Traugott Roser, Professor für Praktische Theologie an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der WWU Münster

Pfr. Dr. Erhard Weiher, Seelsorger des Bistums Mainz, Dozent für pastorale und therapeutische Berufe

 

Moderation: Katja Auer, Süddeutsche Zeitung