15.12.2013 01:00

Mein liebstes Kirchenlied aus dem neuen Gotteslob ist "Salve Regina" (666,4). Das „Salve Regina“ singe ich seit meiner Kindheit. Als ich noch kein Latein verstand, war es mir schon vertraut und eine Stütze beim Lateinlernen. Mir ist wichtig, dass ein Kirchenlied einfach ist, dass es alle singen können. Das "Salve Regina" hat für mich viel von der behütenden Mutterliebe, in der sich ein Kind geborgen fühlt.

Foto: privat

Lied zum Anhören:

"Salve Regina" (666,4)