05:35:06
05:35:06
Video
05:35:06

Projekt "Kirche am Weg"

13.06.2017

(katholisch1.tv) Jesus hat nicht gewartet, bis die Menschen zu ihm kamen; er hat sich zu ihnen auf den Weg gemacht. Das ist auch der Plan von Gemeindereferentin Jutta Maier. Die 59-jährige Mindelheimerin möchte sich künftig an der Praxis Jesu orientieren, mit ihrem nach historischem Vorbild gebauten Schäferwagen die Ortschaften ihres Dekanats durchwandern, um mit den Menschen in Kontakt zu kommen; im besten Fall möchte sie ihnen mit Gesprächen, Geschichten und Gebeten den Glauben näher bringen. „Kirche am Weg“ heißt ihr Projekt – es ist in unserem Bistum bisher einzigartig.