18:29:33
18:29:33
Video
18:40:11

Äthiopien im Aufbruch

19.10.2018

(katholisch1.tv) Mission ist nicht Kür, sondern Pflicht. So hat es Prälat Bertram Meier bei einer Pressekonferenz im Vorfeld des Weltmissionssonntags gesagt: Traditionell ist der Monat Oktober der Weltmission gewidmet – der Hilfe und Unterstützung für die Armen und Ärmsten auf der ganzen Erde. In diesem Jahr steht Äthiopien im Blickpunkt: Früher stand das Land  für Hungerstnöte und schreckliche Armut – doch inzwischen kommen die Menschen dort voran: Die Armut ist zwar noch groß, aber die Perspektiven werden langsam besser. Zu Gast im Bistum Augsburg war der Kapuzinermönch und Leiter des Caritas-Büros im Vikariat Harar, Abba Worku Demeke.