01:21:23
01:21:23
Video
01:21:24

Diözesane Eröffnung Misereor-Fastenaktion

22.03.2019

(katholisch1.tv) Es ist genau 60 Jahre her, dass die Katholiken in Deutschland erstmals aufgerufen waren, zur Fastenzeit in einer konzertierten Aktion für die Menschen in ärmeren Ländern zu spenden. Das war 1959 – das Geburtsjahr der Aktion „Misereor“. Damals wurde ein Leprazentrum in Indien unterstützt und seitdem steht in jedem Jahr ein anderes Schwerpunktland im Mittelpunkt. Bei der diözesanen Eröffnung der diesjährigen Fastenaktion in Nördlingen drehte sich alles um El Salvador.