22:51:25
22:51:25
Video
00:41:43

Weltfreiwilligendienst umgekehrt: Zwei Peruaner in Ursberg

23.04.2018

(katholisch1.tv) Jedes Jahr gehen junge Männer und Frauen aus unserem Bistum in Entwicklungsländer, um dort als Freiwillige in einer sozialen Einrichtung zu arbeiten. Seit 10 Jahren ist die Diözese Augsburg als Entsendeorganisation im weltwärts-Programm des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung mit dabei. Zur bisherigen "Nord-Süd-Komponente" ist jetzt auch ganz neu eine „Süd-Nord-Komponente“ hinzugekommen. Was nichts anderes bedeutet, als dass nun auch junge Leute aus Entwicklungsländern zu uns kommen, um hier Erfahrungen sammeln. Wie zum Beispiel Yanina und Jose aus Peru, die seit kurzem in Ursberg sind.