18:49:28
18:49:28
Video
18:49:28

Mariä Lichtmess in Biberbach

08.02.2018

(katholisch1.tv) Jedes Jahr am 2. Februar feiern wir Mariä Lichtmess – gleichzeitig ist es der Tag des Gottgeweihten Lebens. Früher wurden an diesem Tag die Weihnachtsbäume und Krippen abgebaut. Denn Lichtmess markierte das Ende der Weihnachtszeit. Aus dem Alltag ist das Fest mittlerweile fast verschwunden. Seit der Liturgiereform 1970 endet die Weihnachtszeit offiziell am Sonntag nach dem Dreikönigstag. Aber der Brauch, die Kerzen an diesem Tag segnen zu lassen, hat sich bis heute erhalten; manchmal sogar in Verbindung mit Lichterprozessionen.