06:03:50
06:03:50
Video
06:03:51

Gräber für Obdachlose

05.11.2018

(katholisch1.tv) Schon seit 13 Jahren gibt es auf dem Westfriedhof in Augsburg-Pfersee zwei Gemeinschaftsgräber für Menschen, die keinen festen Wohnsitz haben. Der SKM Augsburg kümmert sich darum, dass sie trotzdem eine letzte Ruhestätte finden. Jetzt aber war dort kein Platz mehr – ein neues Grab musste angemietet werden. Und auch hier sollen die Menschen nach ihrem Ableben nicht anonym bestattet werden. Dank der Mithilfe und dem Engagement vieler Menschen ist das jetzt gelungen.