08:52:51
08:52:51
08:52:51

Weltkirche

Acht junge Erwachsene zu Weltfreiwilligendienst in Chile, Peru und Südafrika ausgesendet

07.08.2017

Pfarrer Dr. Ulrich Lindl hat am Samstag sieben junge Frauen und einen jungen Mann im Beisein von Familien und Freunden in den Weltfreiwilligendienst des Bistums Augsburg ausgesendet. In der gottesdienstlichen Feier im Tagungshaus Reimlingen erhielten die Freiwilligen den Segen und einen Schutzengel für ihre Reise nach Lateinamerika und Südafrika. Zuvor trafen sich die Freiwilligen mit den Rückkehrern aus dem letzten Jahr, um sich ein letztes Mal über die aktuellsten Infos aus den Einsatzstellen und Gastländern auszutauschen. Im Rahmen des Weltfreiwilligendienstes der Diözese Augsburg werden die jungen Erwachsenen von nun ab ein Jahr lang Erfahrungen in der Entwicklungszusammenarbeit sammeln. Einen umfassenden Bericht zur Aussendung finden Sie auf den Seiten des "Weltfreiwilligendienst".