11:00:16
11:00:16
11:00:16
Wort Gottes
Tagesevangelium und Lesung
Geistlicher Impuls
Sebastian - mittendrin und dennoch anders
Heilige des Tages
HONORATUS VON ARLES
Nutzerbefragung
Pfarrgemeinderatswahl
Glaube im Dialog
Pastoralvisitation
Raumplanung 2025
Hoher Dom zu Augsburg
Flüchtlingshilfe
VIDEOS
credoMusikTag: Inspiration für Gottesdienst und Verkündigung
Neuer Wallfahrtsdirektor in Maria Vesperbild
Das Video vom Papst im Januar - Religiöse Minderheiten in Asien
Warum Pfarrgemeinderatswahlen wichtig sind
Von Haus zu Haus: Die Sternsinger in Osterberg
credoRAP: Sinnphonien zum Wort Gottes (Mt 2,1–12)
Menschen in der Kirche - Ingo Weighardt, Lektor & Stadionsprecher
Christoph von Schmid: Multitalent und Weltstar seiner Zeit
60. Sternsingeraktion: Diözesane Aussendung in Höchstädt
Im Pfarrgemeinderat aktiv - Fünf langjährige Mitglieder erklären warum
Weihnachten im Augsburger Dom
Weihnachtsansprache unseres Bischofs Konrad Zdarsa
"Folge dem Stern" in Kaufbeuren
Aussendung von sechs Frauen zu Notfallseelsorgern
PGR-Wahlen - Diözesanratsvorsitzende Hildegard Schütz
Pfarrgemeinderatswahlen - Peter Hummel aus Augsburg
Pfarrgemeinderatswahlen - Franziska Bauer aus Inningen
Pfarrgemeinderatswahlen - Alexander Barth aus Pürgen
Pfarrgemeinderatswahlen - Marlene Hammer aus Asbach-Bäumenheim
Portraits unserer Dekanate

Stadtwallfahrt

Augsburger Sebastianioktav steht unter dem Leitwort "Wir sind die Kirche"

08.01.2018

Die diesjährige Sebastianioktav vom 14. bis 21. Januar steht unter dem Motto "Wir sind die Kirche". Die ganze Woche über werden in der Augsburger Kapuziner-Kirche St. Sebastian auf dem MAN-Gelände verschiedene Gottesdienste gefeiert. Feierlich eröffnet wird die traditionelle Augsburger Stadtwallfahrt, die bereits seit mehr als 200 Jahren begangen wird, bei einem Pontifikalamt mit Weihbischof Dr. Dr. Anton Losinger am Sonntag, 14. Januar, um 10.30 Uhr. Am Hochfest des heiligen Sebastian, am 20. Januar, feiert P. Nikolaj Dorner OSB die Göttliche Liturgie im byzantinischen Ritus mit dem byzantinischen Georgschor. Die Oktav findet auch heuer wieder mit der „Feier der Barmherzigkeit“ am Sonntag, 21. Januar, ihren Abschluss. Um 16 Uhr endet sie mit einem Pontifikalamt, das Weihbischof Florian Wörner feiern wird. Das vollständige Programm der Sebastianioktav finden Sie auf den Seiten der Pfarrei St. Maximilian.