13:45:10
13:45:10
13:45:10

Gottesdienst und Liturgie

Begleitkurs zu „Liturgie im Fernkurs“ erstmalig in Augsburg

05.12.2017

Augsburg (pba). Um die liturgische Bildung für Laien zu stärken, gibt es seit 30 Jahren das Angebot „Liturgie im Fernkurs“. Das Bistum Augsburg bietet ab April 2018 Gemeindemitgliedern, die an diesem Fernkurs interessiert sind, erstmals einen Begleitkurs an. „Der Kurs richtet sich an Ehrenamtliche im liturgischen Dienst und Interessierte, die ihr Verständnis für den katholischen Gottesdienst vertiefen möchten“, erläutert Prof. Dr. Gerda Riedl, Leiterin der Hauptabteilung VI Grundsatzfragen: Glaube und Lehre - Hochschule - Gottesdienst und Liturgie.

Über einen Zeitraum von anderthalb Jahren erhalten die Teilnehmer alle sechs Wochen einen Lehrbrief vom Deutschen Liturgischen Institut, mit dem sie sich im Selbststudium auseinandersetzen. In den insgesamt 12 Lehrbriefen werden Themen wie das Kirchenjahr und liturgische Dienste, die Feier der Eucharistie und anderer Gottesdienstformen, Sakramente und Sakramentalien, sowie Gesang und Musik im Gottesdienst behandelt. Anregungen für praktische Übungen ergänzen den theoretischen Teil der Lehrbriefe.
Die Teilnehmer treffen sich regelmäßig zu festen Terminen im Haus Sankt Ulrich. Es werden Lehrbriefinhalte besprochen, Fragen aufgegriffen und vertiefende sowie weiterführende Themen behandelt. „Erfahrungsgemäß bleibt mehr ‚hängen‘ und es macht mehr Freude, wenn man die Themen miteinander erarbeitet und sich darüber austauscht“, betont Dr. Veronika Ruf. Sie ist Referentin für Liturgische Bildung im Bistum Augsburg und wird den Kurs betreuen.

Wer sein liturgisches Grundwissen vertiefen oder den Gottesdienst besser verstehen und intensiver mitfeiern möchte, kann sich bis
9. März 2018 bei Dr. Veronika Ruf (Tel. 0821-3166-6112) für den Begleitkurs zu „Liturgie im Fernkurs“ anmelden. Einstiegsmöglichkeiten sind am 1. April und am 1. Oktober des jeweiligen Jahres. Die einzelnen Termine sowie weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Fachbereichs Gottesdienst und Liturgie unter „Liturgie im Fernkurs“.